Rubrik: Kottingbrunn/Leobersdorf

Abbruch in der Hauptstraße

Das Haus in der Hauptsraße 52, das 1901 erbaut wurde, für das bereits ein Abbruchbescheid vorliegt.

LEOBERSDORF. – „Lebt wohl, erhaltet das alte Haus wie bisher, ich habe kein schöneres kennengelernt“, schrieb Anton Notthaft am 17. Juni 1958 in seinem Testament. Mittlerweile ist das Haus in der Hauptstraße 52 nicht mehr in Familienbesitz, sondern wurde an

Skaterplatz in finaler Phase

KOTTINGBRUNN. – Nach 2015 bei einer Jugendumfrage vielfach der Wunsch nach einem Skaterplatz geäußert wurden, gehen die Pläne für die Umsetzung nun in die finale Phase. Noch im Herbst soll in der Weinbergstraße gebaut werden, 2018 soll ein Jugendzentrum folgen.

Letzter Abschnitt der Wasserschloss-Sanierung

KOTTINGBRUNN. – Zwischen dem Markowetzttrakt und der Kulturszene hat es ursprünglich einen Verbindungstrakt gegeben. Im Zuge des letzten Abschnitts der Sanierung des Schlosses soll dieser Trakt neu errichtet werden und u.a. die neue Heimat der Musikschule werden. Den gesamten Beitrag

Falkenküken bald flügge

Umwelt-GR Hermann Pieller, Laura Werner von der Uni Wien und Bgm. Christian Macho freuen sich, fünf neuen „Bewohner“ im Wasserschloss begrüßen zu dürfen.

KOTTINGBRUNN. – Gleich fünf Falkenküken wachsen heuer im Kottingbrunner Wasserschloss heran. Nachdem diese nun von der Uni Wien untersucht wurden, werden sich die unter Naturschutz stehenden Tiere bald auf ihre Reise machen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Auf Mobile-Version umschalten