Aktion „Blühende Straße“

Bei der Aktion „Blühende Straße“ war der Kreativität keine Grenze gesetzt. Die Schüler appellierten damit für mehr Rücksichtnahme im Straßenverkehr.

LEOBERSDORF. – Mit u.a. gemalten Blumen am Asphalt appellierten die Kinder der Volksschule Leobersdorf für mehr Rücksichtnahme im Lebensraum Straße. Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Aktion „Blühende Straße“
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten