Alles nur ein „Floh im Ohr“?

Georges Feydeau befasst sich in „Floh im Ohr“ mit Themen  wie Treue und Untreue, Moral, Gewalt  und der bürgerlichen  Gesellschaft. © gutgebrüllt, Alexander Hoskovec

Auch heuer macht der „gutgebrüllt“ Theaterwagen Station auf dem Gaminger Berg. Nach Jahren österreichischer Autoren zeigt das mehrfach ausgezeichnete Kinder- und Jugendensemble heuer ein Meisterwerk des Pariser Boulevard-Theaters von 1907: „Floh im Ohr“ von Georges Feydeau.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

 


Alles nur ein „Floh im Ohr“?
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten