Projekt Verkehrsberuhigung in Traiskirchen

TRAISKIRCHEN. – Es sind zwei große Verkehrsberuhigungskonzepte, um die sich Traiskirchens Bürgermeister Andreas Babler derzeit bemüht: Einerseits im Tribuswinkler Ortszentrum, und andererseits in der so genannten „Möllersdorfer Zone“.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.


Projekt Verkehrsberuhigung in Traiskirchen
2 votes, 1.00 avg (38% score)

Auf Mobile-Version umschalten