Eine Antwort auf Jane Austen

Helmut Strobl (musikalische Leitung), Reinhard Steiner (Jeff), Maria Mucha (Diana), Stefan Reil (Austin), Joanna Lissai (Marcy), Tina Haller und Robert Vollmer (weitere Rollen als Bewohner von New York City) sowie Regisseur Peter W. Hochegger (v. li.), vorne Pianist Andreas Brencic. © Kranzl

„I love you because…“ bzw. „Ich liebe dich, weil…“ lautet der Titel der nächsten Musicalproduktion in der Kottingbrunner Kulturwerkstatt. Es geht um die Suche nach der großen Liebe, um die eigenen Grenzen, die Einsamkeit – und so ganz nebenbei auch um einen neuen Blick auf die heutige Gesellschaft.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Eine Antwort auf Jane Austen
1 votes, 1.00 avg (47% score)

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten