Pöltl legt GR-Mandat nieder

Franz Pölt verlässte den Gemeinderat - ihm folgt Peter Bosezky nach.

LEOBERSDORF. – Wechsel im Gemeinderatsteam der ÖVP Leobersdorf. Franz Pöltl legte aus beruflichen Gründen sein Mandat nieder, sein Nachfolger ist Peter Bosezky, der ursprünglich sogar auf Listenplatz 12 zu finden war.

Sieben Monate nach der Gemeinderatswahl gibt es bereits den ersten Wechsel im Gemeinderat. ÖVP-Mandatar Franz Pöltl legte vergangenen Mittwoch seine Position als Leiter des Sauna-Ausschusses und Gemeinderat nieder. „Es war ihm aus beruflichen Gründen nicht mehr möglich. Er war immer einer, der 100 Prozent gegeben hat, und das ist für ihn aufgrund seiner Arbeit am LKH Neunkirchen zurzeit nicht mehr möglich“, erklärt VP-Obmann Hans Zöhling. Pöltls Nachfolger wird nun Peter Bosezky (Jg. 1977), der ursprünglich auf Listenplatz 12 zu finden war. „Da sieht man, dass man bei uns auch die Möglichkeit hat, von einem hinteren Listenplatz in den Gemeinderat zu ziehen“, meint Zöhling, der betont: „Boszeky hat 10 Jahre in Baden im Krankenhaus gearbeitet, hat technisches und wirtschaftliches Know How und das war uns vor allem in Hinblick auf den Ausschuss wichtig.“ Bosezky soll nun schon bereits bei der nächsten Gemeinderatssitzung am 3. September angelobt werden und unmittelbar danach seine erste Ausschuss-Sitzung einberufen. „Schneller geht ein Wechsel wohl gar nicht“, ist Zöhling zufrieden.

Pöltl legt GR-Mandat nieder
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten