Top im Hochsprung und Sprint

Michael Rauscher krönte sich zum doppelten Landesmeister. Nach 1,60m im Hochsprung stellte er auch über 60m einen neuen NÖ-Rekord auf. © SU Pottenstein

LEICHTATHLETIK. –  Leichtathletik im Triestingtal gewinnt an Bedeutung. Bei den U14-Landesmeisterschaften in Amstetten gab es gleich zwei Landesmeistertitel im Hochsprung sowie einen über 60m. 

Der Abschluss der Sommersaison war für die Pottensteiner Leichtathleten noch einmal von Erfolg gekrönt. Nach dem tollen Abschneiden von Nina Luyer in Baku, holten die U14-Athleten beim LCA Nachwuchsmeeting in Amstetten noch 3 Landesmeistertitel. Sowohl Norina Himmelsbach als auch Michael Rauscher waren im Hochsprung eine Klasse für sich. Himmelsbach übersprang 1,40m, Rauscher sogar 1,60m. Beide sicherten sich damit Gold und den NÖ Landesmeistertitel. Im 60.-Sprint konnte Rauscher sogar noch nachlegen und mit neuem NÖ-Rekord von 7,57 Sekunden den zweiten Landesmeistertitel erobern. Rauscher verbesserte die alte Bestmarke damit um fast eine Zehntelsekunde. „Ich bin sehr froh über diesen Sieg, obwohl es sehr knapp und nicht meine persönliche Bestleistung war. Dafür werde ich mich jetzt umso mehr anstrengen, um das nächste Mal noch höher zu springen“, freute sich Himmelsbach.
Bei der 4x50m-Staffel erreichte zudem die Staffel mit den Pottensteiner Athleten mit Jannik Kulovics, Jakob Stummvoll, Aleksander Zivanic und Michael Rauscher den hervorragenden 3. Platz im Landesmeisterschaftsbewerb.
„Super Ergebnisse heute. Und wir sehen, wie unser Team immer größer und stärker wird. Leichtathletik gewinnt zusehends an Stärke bei uns im Triestingtal“, lobte Trainer Norbert Zemsauer seine Schützlinge.

Top im Hochsprung und Sprint
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten