33:19 – Neue Bestzeit über 10km

Gerade Mal 3:05 Minuten brauchte der Kenianer Isaac Torotich Kosgei im Schnitt für einen Kilometer. Am Ende siegte er mit 14 Minuten Vorsprung im Halbmarathon. (c) W.Gams

LAUFEN. – Die 15. Auflage des „Badener Sparkassen Stadtlauf presented by Lawi“ wurde zum Lauf der Rekorde. Einerseits konnten sich die Veranstalter über knapp 2.000 Läufer freuen, andererseits wurde die alte 10km-Bestmarke geknackt. In den kommenden Jahren soll das Event noch weiter wachsen.

Die Kenianer Isaac Torotich Kosgei und Brendah Kebeya dominierten wie erwartet die 15. Auflage des Badener Sparkassen Stadtlaufs am vergangenen Sonntag. Während Kosgei den Halbmarathon-Bewerb mit 1:05:08 mit über 14 Minuten Vorsprung klar für sich entschied,  war Kebey über 10km bei den Damen eine Klasse für sich und gewann mit 34:34 und damit fast fünf Minuten Vorsprung. Streckenrekord gelang beiden jedoch keiner. „Es war gut, aber nicht meine beste Zeit. Zeitweise war der Wind sehr stark“, meinte der Kenianer nach dem Sieg über die 21,1km-Strecke. Schnellste Dame über die Halbmarathon-Distanz wurde die Leobersdorferin Melanie Trimmel, die es damit schaffte, bei allen Läufen der Thermentrophy ganz oben am Stockerl zu stehen. Rekorde gab es am Sonntag gleich zwei. Der Deutsche Daniel Haussner von der Sportunion Perchtoldsdorf siegte mit 33:20 min über 10km und knackte damit den alten Streckenrekord von Wolfgang Wallner aus dem Jahr 2008. Einer von zwei Rekorden am Sonntag. Denn: mit knapp 2.000 Läufern und 250 Finishern mehr als im Vorjahr konnten sich die Veranstalter über einen Rekordansturm freuen. „Das ist ein unglaublicher Erfolg. Auch bei den Kinderläufen gab es mit 600 Startern einen unglaublichen Ansturm“, freute sich Dominik Gschiegl von Veranstalter Vision05. Potential sieht Gschiegl jedoch noch beim neu ins Leben gerufenen Frauenlauf, bei dem rund 100 Frauen an den Start gingen. „In den nächsten drei Jahren möchten wir die Zahl auf rund 300 steigern“, so Gschiegl. „Wir wollen schauen, dass es jedes Jahr etwas Neues gibt. 2.500 Starter sind sicher in der Zukunft möglich, danach wird es spannend, auch schon aus logistischen Gründen“, meint Gschiegl. Im kommenden Jahr soll es in jedem Fall gleich drei Starterblöcke geben, um etwaige Staus an Engstellen zu vermeiden. W.Gams

Zu den Bildern vom 15. Badener Sparkassen Stadtlauf

33:19 – Neue Bestzeit über 10km
2 votes, 5.00 avg (91% score)

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten