Badener Rosentage von 6. bis 28. Juni 2015

Jahr für Jahr besonders eindrucksvoll: Die spektakuläre Abendshow beim Rosenfest.Foto: zVg.

Keine andere Blume hat so viel Aufsehen erregt wie die Rose. Ob Züchter, Dichter, Liebende – sie alle verneigen sich vor der Königin der Zierpflanzen. Keine andere Pflanze besticht unsere Sinne mehr. Grund genug, sie in den Mittelpunkt des Frühsommers zu stellen und ihr ein Fest zu widmen – ein Fest zu Ehren der Rose!

Keine andere Stadt eignet sich dafür besser als Baden „Schönste Blumen & Gartenstadt 2005“, Schauplatz des Gartenfestivals 2010. Mehr als 25.000 Rosenstöcke in über 900 Sorten, 75.000 m2 Rosarium, 200 Jahre Rosen-Tradition. Das Badener Rosenfest ist bereits seit vielen Jahren ein Höhepunkt des Badener Frühsommers. Jedes Jahr werden damit die Badener Rosentage eröffnet, in denen drei Wochen voller Workshops, Führungen, Gesundheitsangeboten im Park und vielen anderen Veranstaltungen am Programm stehen. Das Programm ist abwechslungsreich und widmet sich der Rose in all ihren Facetten. Ob Ausstellungen, Duftspaziergänge, Vorträge oder Workshops – Der Veranstaltungskalender bietet jede Menge Abwechslung.

Fulminanter Höhepunkt
In diesem Jahr wird das Badener Rosenfest am 6. Juni gefeiert. Bereits ab 14 Uhr lädt ein volles Programm zum Besuch des größten Rosariums in Österreich im Badener Doblhoffpark ein. Neben einer Führung unter dem Motto „Im Zauber der Gärten“ werden diesmal auch die „Living Plants“ den Park verzaubern. Durch die Zusammenarbeit mit dem Gartensommer Niederösterreich erleben Sie dabei bewegende Pflanzengeschichten, die an verschiedenen Schauplätzen im Park stattfinden werden. Auch für alle kleinen Besucher gibt es wieder ein tolles Programm mit Kinderschminken, Malstation und einer Luftburg in Zusammenarbeit mit der Raiffeisenbank Region Baden. Für alle Musik und Tanz-Fans ist mit dem Auftritt der Kindertanzgruppe der Musikschule Baden und dem „Maibaum umschneiden“ mit der Volkstanzgruppe Baden ab 17:30 Uhr etwas dabei. Neben all diesen Angeboten gibt es aber auch noch kulinarische Köstlichkeiten und traumhafte Pflanzen für den eigenen Garten beim Rosenmarkt zu entdecken.
Der traumhafte Abschluss des Tages ist dann aber wieder die eindrucksvolle Abendshow. Ab 19:30 Uhr erleben die Besucher den glanzvollen Eröffnungsabend aus romantischen Highlights , umgeben von traumhafter Lyrik und dargeboten von heimischen Künstlern: Von Musical-Star Maya Hakvoort über die Theaterlieblinge Anita Götz und Glenn Desmedt, bis hin zu den „Dancing Stars“ Julia Polai und Ramesh Nair, der gemeinsam mit seinen Sophisticated Showdancers für eindrucksvolle Choreographien sorgen wird. Abgerundet durch eine Klangwolke aus eindrucksvollen Melodien des Badener Künstlers Hans-Joachim Roedelius.
Mit der Tanzwelt Zehender wurde ein weiterer Profi als Partner für die festliche Eröffnung gefunden, der mit einem variantenreichen Programm aufwarten wird. Erstmals wird eine farbenprächtige Modeschau der HLM Wiener Neustadt beeindrucken: unter dem Motto „Rosengarten“ haben die SchülerInnen gemeinsam mit der Badenerin Mihaela Gusaila,
traumhafte und kreative Modelle entworfen, und freuen sich, diese im passenden Rahmen – beim Badener Rosenfest – präsentieren zu können. Durch den Abend wird gewohnt charmant der Badener Kulturpreisträger Herbert Fischerauer führen.
Genießen Sie also die berauschende Atmosphäre beim Badener Rosenfest, und lassen Sie sich von der wunderbaren Welt der Rose verzaubern. Ein Erlebnis für alle Sinne im größten Rosarium Österreichs!
Das Programm für die Badener Rosentage ist in der Tourist Information Baden erhältlich oder unter http://rosentage.baden.at zu finden!

Auszeit
Für alle, die die Rosentage für eine kurze Auszeit vom Alltag nützen möchten, bietet das Reisebüro Mondial das „Badener Rosentage-Package“ mit 2 Übernachtungen inkl. Frühstück in einem 4*Haus und einem Rosen Candle Light Dinner. Infos unter rosentage.baden.at.

Badener Rosentage von 6. bis 28. Juni 2015
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten