Thermenregion bittet zu Tisch

Die Thermenregion-Wienerwald bittet zu Tisch! Im Bild die Gastronomen und Winzer, die zu feinen Weinmenüs im Mai einladen! Foto: zVg.

In der Thermenregion-Wienerwald hat sich eine innovative Restaurantszene etabliert. Unter dem Motto „Thermenregion à la Carte“ präsentiert das diesjährige Weinfestival neue und bekannte Gesichter aus den regionalen Küchen. 17 Degustationsmenüs bitten von 1. bis 31. Mai 2015 Gourmets und Feinspitze zu Tisch. Mit dabei: Die Weine aus der Thermenregion!

Neben der einzigartigen Heurigenkultur hat sich in der Thermenregion-Wienerwald in den letzten Jahren eine innovative Restaurantszene etabliert. „Bei uns geht man nicht nur gerne zum Heurigen, sondern man schätzt auch das vielfältige Angebot an gehobener Gastronomie“, freut sich Martina Babouck, GF Weinforum Thermenregion.

Hauben, Michelin-Sterne & neue Talente
Gleich drei Menüs gibt es am Fr., 15. Mai: Der Klostergasthaus Thallern bittet unter dem Motto „3 Köche – 3 Winzer“ zu Tisch. Das Menü kreieren Michelin-Koch Alexander Mayr (Vincent/Wien), Wolfgang Bulant und Michael Strobl (Klostergasthaus). Mit dabei: Weine vom Freigut Thallern, Johanneshof Reinisch und Christian Fischer. Cuisino, das Restaurant im Casino Baden, serviert ein „Burgundermenü“ mit Weinen von Johann Gisperg. Unter dem Motto „Über den Tellerrand“ lädt der Heurigen Fischer am 15. und am 16. Mai zu „6 kleinen Gängen“ ein. Kreiert von Andreas Gugumuck (Wiener Schnecke), Markus Trocki (Marktamt/Baden), Fandler Ölmühle sowie aus der Heurigenküche. Dazu gibt es Weine von Christian Fischer. Haubenkoch Harald Brunner zaubert am 2. Mai im Heurigen spaetrot ein Menü zu den hauseigenen Weinen (spaetrot-gebeshuber).

Vielfältige Degustationsmenüs
Selbst mitgekocht wird bei „Surf & Turf“ am 7. und am 14. Mai im At the Park Hotel in Baden. Unter Anleitung der Küchenprofis wird das perfekte Steak zubereitet. Mit dabei Karl Alphart mit seinen Weinen. Im Alten Zechhaus in Gumpoldskirchen wird das Degustationsmenü „Frauenpower am Herd“ von 3 Generationen zubereitet. Begleitet von den Weinen des Hausherrn Gustav Krug. Im Jedermanns (Herzoghof/Baden) verwöhnt Florian Pirker mit Oktopus und Wienerwald-Reh. Dazu gibt es Weine von Christian Fischer.

Thermenregion à la Carte in Restaurants & Gasthöfen
Ein tägliches Thermenregion-Menü bieten im Mai die Höldrichsmühle (Hinterbrühl) sowie das Cuisino (Casino Baden). In der Vinothek WeinKult (Baden) werden im Mai Antipasti mit Wein aus der Thermenregion geboten. Das Hotel Holzinger (Möllersdorf) lädt am 2. Mai mit Winzer Andres Artner zum Degustationsmenü. Im Schloss Weikersdorf begleiten die Weine von Josef Piriwe am 9. Mai das Menü. Thomas Lackner (Baden) verwöhnt mit Winzer Othmar Biegler am 29. Mai mit einem saisonalen Menü in Lackner‘s Restaurant. Die Familie Hawlik serviert ihr Thermenregion-Menü am 30. Mai im Schlemmereck (Bad Vöslau), dazu gibt es Weine vom Weingut Fischer. Im El Gaucho (Baden) präsentiert die Familie Grossauer gemeinsam mit Karl Alphart ein mehrgängiges Degustationsmenü. Und beim Jeitler im Steinfeldhof (Weikersdorf) gibt es zum Festival-Menü die Weine von Gerhard Schagl.

Termine & Infos: www.weinfestival.at und facebook.com/weinfestival.thermenregion.

Thermenregion bittet zu Tisch
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten