Die Bürgerliste teilt sich auf

Claudia Heinrich-Pretterklieber und Bgm. Andreas Babler. © Foto Schörg

TRAISKIRCHEN. – Zwei Mandatare hatte die Bürgerliste „Demokratische Bürger“ bisher in Traiskirchen. Doch damit ist es nun definitiv vorbei: Bei der Gemeinderatswahl im Jänner werden beide Kandidaten auf anderen Listen antreten. Claudia Heinrich-Pretterklieber stellt sich als unabhängige Kandidatin auf der SPÖ-Liste der Wahl, Heinz Tröthandl wechselt zur ÖVP.

Ein echter Paukenschlag im Vorfeld der Gemeinderatswahl: Die Chefin der Bürgerliste „Demokratische Bürger“ kandidiert im Jänner auf der Liste des Bürgermeisters.
„Ich habe mich dafür entschieden, weil für mich die Sachpolitik im Vordergrund steht und da habe ich mit unserem Bürgermeister auch schon in der Vergangenheit – speziell was den Stadtteil Tribuswinkel betrifft – sehr gut zusammengearbeitet“, so Claudia Heinrich-Pretterklieber. „Auch hat er schon in seiner kurzen Amtszeit bewiesen, dass er einiges Positives in unserem Ort in Bewegung setzen kann. Der neue Radweg befindet sich im Bau, die sportliche Zukunft des Fußballclubs Tribuswinkel wurde gesichert, der Hochwasserschutz wurde in die Bauphase gebracht und mit dem neuen Billa-Standort konnte ein neuer Nahversorger für Tribuswinkel gesichert werden. Auch in seinem Zukunftsprogramm finden sich Projekte, die Tribuswinkel vorwärts bringen. Deshalb freut es mich, als unabhängige Kandidatin auf der SPÖ-Liste des Bürgermeisters mitzuarbeiten.“
Auch der zweite Mandatar der „Demokratischen Bürger“, Heinz Tröthandl, wird sich im Jänner der Wahl auf einer neuen Liste stellen. Er wechselt zur ÖVP. „Tröthandl kann auf eine beeindruckende politische Karriere zurückschauen. Seit 1985 setzt er sich – mit Unterbrechungen – als Stadt- und Gemeinderat für die Bewohner ein, seine Karriere begann er als Stadtrat der ÖVP“, freut sich Parteiobmann Roland Rollett über den Neuzugang. „Umsomehr freut es uns, einen so erfahrenen und begeisterten Politiker in unseren Reihen begrüßen zu dürfen.“
„Es freut mich sehr, dass die VP an mich herangetreten ist, da ich schon immer sehr mit den Werten der Volkspartei sympatisierte, es wird mir eine große Freude bereiten, mich weiter für Traiskirchen zu engagieren“, so Tröthandl.

Die Bürgerliste teilt sich auf
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten