Große Trauer um Robert Herzl

Robert Herzl DER Operetten Experte schlechthin. (c) Husar

Erst vor kurzer Zeit hat Prof. Dr. Robert Herzl die Bühne verlass-en. Er hat die Musik- und Theaterwelt in Baden geprägt. Mit viel Einsatz, Liebe, Einfühlungsvermögen und Fachkenntnis hat er kulturelle Akzente gesetzt. Am Dienstag, dem 25. November hat er den Kampf gegen seine schwere Krankheit verloren.

Robert Herzl hat die Bühne Baden im letzten Jahrzehnt nachhaltig künstlerisch geprägt. Ihm ist es zu verdanken, dass die Bühne Baden weit über die Grenzen Österreichs hinaus für seine anspruchsvollen
Musiktheaterproduktionen bekannt und geschätzt ist.
Heuer wurde er mit dem „Kulturpreis der Stadt Baden 2013“ ausgezeichnet.
Im September wurde er zum Dank für sein großes Werk vor der Sommerarena mit dem „Robert Herzl Platz, künstlerischer Leiter der Bühne Baden von 2005 bis 2014“ geehrt!
Robert Herzl wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Mit  dem Österreichischen Ehrenkreuz für Kunst und Wissenschaft 1. KLasse, dem große Ehrenzeichen des Landes Burgenland, dem Silbernen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien, dem Ehrenring der Volksoper Wien – deren Ehrenmitglied er auch war, dem Niederösterreichischen Kulturpreis und dem Großen Gläsernen Heiligen Leopold. Weiters wurde ihm der Berufstitel „Professor“ verliehen.
In Graz geboren, studierte er an der Hochschule für Welthandel in Wien (Promotion zum Dr. der Handelswissenschaften), Regie und Schauspiel am Max Reinhardt-Seminar und absolvierte eine Gesangsausbildung am Konservatorium der Stadt Wien. 1969-1972 war er am Stadttheater in St. Gallen beschäftigt. Danach begann er seine Tätigkeit an der Volksoper Wien, ab 1972 als Leiter des Betriebsbüros und Oberspielleiter, 1993 Stellv. Direktor, von 1996-1999 Mitglied der Direktion, seit 1998 Ehrenmitglied. Er führte bei zahllosen Theaterproduktionen im In- und Ausland Regie. Seit Jänner 2005 war er an der Bühne Baden künstlerischer Direktor.
Während der Intendanz von Herzl etablierte sich die Bühne Baden zu einem Fixstern für zahlreiche Musiktheaterliebhaberinnen und Musikliebhaber, aus Baden und Umgebung.

Große Trauer um Robert Herzl
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten