Tradition seit 90 Jahren

TISCHTENNIS. -  Der älteste Tischtennisverein Kontinentaleuropas feiert heuer seinen 90. Geburtstag. Wenngleich der offizielle Geburtstag erst im Oktober ist, wird beim BAC Tischtennis mit den Senioren-Staatsmeisterschaften an diesem Wochenende bereits vorgefeiert.

Es war ein historischer Tag für den europäischen Tischtennissport, jener 9. Oktober 1924 als Richard Fux, Hans Gläser, Eugen Grabschneider, Karl Mach und Konrad Neidhardt mit dem Badener Tischtennisverein den ersten Tischtennisverein Kontinentaleuropas zum Leben erweckten. Neben zahlreichen Staatsmeistertiteln brachte der BAC in den 30er Jahren sogar zwei Weltmeister hevor. Trude Pritzi bei den Damen 1937 und 1938, Erwin Kohn 1936 bei den Herren. In jener Zeit war der BAC auch zwei Mal selbst Veranstalter von Weltmeisterschaften in Baden, die damals noch in der „Trinkhalle“, dem heutigen Casino, ausgetragen wurden. Ingesamt zwanzig Mal wurde in den vergangenen 90 Jahren die Spielstätte gewechselt, ehe man 1980 in der Sporthalle Baden eine endgültige Heimat fand. Große Erfolge beim BAC sind jedoch nicht nur mit der weit zurück liegenden Vergangenheit behaftet. Im Jahr 1994 gelang  Tomas Janci, Martin Dopller, Martin Zillner und Thorsten Huber mit der Herren-Mannschaft der ganz große Coup: der Sieg im Intertoto-Cup, was gleichzeitig der erste internationale Sieg einer österreichischen Tischtennismannschaft war.
„Gerade in diesem Zweigverein blickt man auf eine langjährige erfolgreiche Tradition zurück“, gratuliert BAC-Boss Gerhard Jeckel der Tischtennis-Sektion zum runden Geburtstag. Dieses Wochenende blickt nun, ganz wie in alten Zeiten, Tischtennis-Österreich einmal mehr auf Baden. Rund 240 Aktive gehen bei den Österreichischen Senioren-Staatsmeisterschaften an den Start, die von Freitag (Einzelbewerbe  65+ und 80+) bis Sonntag (Samstag, sind alle anderen Altersklassen, Sonntag die Doppelbewerbe) in der Sporthalle Baden stattfinden. Neben dem ältesten Badener Starter, Erwin Meixner im Bewerb 75+, stehen aus Badener Sicht u.a. auch Obmann Andreas Meixner am Tisch, sowie Medaillenhoffnung und BAC-Urgestein Elfi Reithofer.

Tradition seit 90 Jahren
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten