Bgm. Prinz zum Thema Schlumberger: „Ich habe mich klar deklariert!“

BAD VÖSLAU. – Die wiederkehrende Kritik, er würde in Sachen Schlumberger nicht klar klar Stellung beziehen, will Bgm. Christoph Prinz nicht auf sich beruhen lassen. 

Es war der lauteste Ruf bei der Info- und Diskussionsveranstaltung zum Thema Schlumberger: Der nach dem Bürgermeister bzw. einem anderen führenden Mitglied der Liste Flammer. Eine Terminkollision mit der jährlichen Klubsitzung verhinderte aber die Teilnahme: „Dieser Termin war seit einem Jahr bekannt. Wir verteilen jetzt schon den Sitzungskalender für das nächste Jahr“, ärgert sich Prinz über die Vorwürfe, er hätte die Klubsitzung der Liste Flammer absichtlich so anberaumt, dass sie zeitlich genau mit der Diskussionsveranstaltung zusammenfällt. „Das ist völlig absurd. Die Grünen, die die Veranstaltung ja unterstützt haben, haben die fertigen Plakate knapp zwei Wochen vor der Diskussion zum Aufhängen gebracht. So habe ich überhaupt erst davon erfahren, es gab vorher keinen Anruf oder irgendeine andere Einladung, erst knapp vor der Veranstaltung.“ Für den Stadtchef liegt die Vermutung nahe, dass der Termin bewusst festgesetzt wurde. Eva Mückstein von den Grünen und Vertreter der „Initiative Goldeck“ betonen indes, dass der Termin vom Schlumberger-Vorstand Herbert Jagersberger gewünscht war. Prinz zeigt sich dennoch enttäuscht von der Vorgehensweise. „Man muss mich nicht einladen, aber man kann mir nachher auch nicht den Vorwurf machen, dass ich nicht da war“, so Prinz, der betont, dass ihm die Schaffung einer Gesprächsbasis zwischen Anrainervertretern und der Firma Schlumberger immer ein Anliegen war „Wenn aber der Dank so aussieht, dass ich mir jetzt ständig Vorwürfe gefallen lassen muss, dann sage ich: Wenn die Gespräche nicht funktionieren, soll Schlumberger alle notwendigen Fragen behördlich klären.“ Eine Reaktion, die aber für Prinz nichts an den Rahmenbedingungen ändert. „Ich habe mich klar deklariert: Es wird kein neues Betriebsgebiet am Goldeck geben. Die einzige Umwidmung, die ich mir vorstellen kann ist die in Bauland-Agrar. Aber auch darüber kann man erst sprechen, wenn es einen Einreichplan gibt.“

 

Mehr zum Thema:

Keine Beruhigung beim Diskussionsabend mit dem Schlumberger-Vorstand

Bgm. Prinz zum Thema Schlumberger: „Ich habe mich klar deklariert!“
1 votes, 1.00 avg (47% score)

Auf Mobile-Version umschalten