Begabungen gezielt fördern

(c) z.V.g.

Vom 19. bis 23. August werden bei der 5. Badener Sommerakademie wieder die Kreativität und Begabung von Kinder von 7 bis 12 Jahren gezielt gefördert. 

Das Konzept hat sich in den letzten Jahr bereits bewährt. Seit erstmals vor vier Jahren in Zusammenarbeit von der Stadt Baden und dem Land NÖ die  Badener Sommerakademie ins Leben gerufen wurde, haben sich über 3.000 Kinder dafür angemeldet. Durch eine Reihe von Förderangeboten werden talentierte Kinder dabei in ihren Interessen gestärkt, die im normalen Unterricht teilweise vielleicht zu kurz kommen. Die Themen sind dabei breit gestreut und reichen von der Beschäftigung mit künstlerischem Ausdruck bis hin zu Naturwissenschaftlichem. Die heurige Sommerakademie, die von 19. bis 23. August stattfindet und sich an Kinder von 7 bis 12 Jahren richtet, beeinhaltet folgende sieben Programmpunkte: „Malerei neu entdecken – Kreative Techniken erkunden“, Entdecke die Welt der Rohstoffe“, „Der Natur auf der Spur – Walddetektive im Einsatz“, „Philosophie Akrobatik für kluge Denker“, „Die Gehirndedektive sind sehr aufmerksam“, „Wörter bewegen – kreatives Schreiben“ sowie „Gemeinsam alte Kulturen zum Leben erwecken“. „Wir sind bestrebt, in der außerschulischen Zeit der Ferien durch die in diesem Katalog präsentierten Talentförderangebote unter dem Motto: Das Kind und seine Interessen sind wichtig! abzudecken“, erklärt Organisatorin Monika Dornhofer. Infos und Anmeldung unter: 0676/83450 102 bzw. dornhofer.monika@me.com

 

Begabungen gezielt fördern
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten