„Fleißige“ Einbrecher unterwegs

In der Nacht auf Sonntag brachen unbekannte Täter gleich in mehrere Lokale und Wohnungen ein. Sie erbeuteten Modeschmuck und Wechselgeld. Die Polizei rät dringend, Stiegenhäuser immer zu versperren.

Von Samstag auf Sonntag nützten Einbrecher den Schutz der Dunkelheit, um in der Rathausgasse  in das Büro eines Restaurants einzubrechen. Vermutlich hatten die Unbekannten während der Geschäftszeit das Lokal besucht und dabei den Riegel einer Tür von der Straße zum Innenhof des Gebäudes geöffnet. Bei ihrem nächtlichen Besuch mussten sie dann die Türe nur aufdrücken. Danach kletterten sie über eine fix montierte Leiter auf ein Vordach und brachen ein Fenster zu einem Büroraum auf. Da sie beim Durchwühlen keine Beute fanden, brachen sie danach die Hintertüre zu einem daneben liegenden Geschäft auf und stahlen Wechselgeld aus der Kassenlade.
Danach zogen die Täter zu einem nahegelegenen Lokal weiter, wo sie den Zylinder des Schlosses der Eingangstür abdrehten, um in das Lokal zu gelangen. Dort stahlen sie ebenfalls Wechselgeld aus der Kassenlade.
Vermutlich dieselben Täter brachen kurze Zeit später auch in eine Wohnung und eine Arztpraxis in einem Haus auf dem Kaiser Franz Josef-Ring ein. Die Vorgangsweise war stets dieselbe, Schlösser wurden kurzerhand abgedreht. Aus der Wohnung stahlen sie Modeschmuck, in der Praxis machten sie keine Beute. Beim Eindringen in das Stiegenhaus hatten die Täter leichtes Spiel, da die Eingangstüre zum Gebäude nicht versperrt war.
Die an den Tatorten sichergestellten Spuren werden nun kriminaltechnisch untersucht.
Zur eigenen Sicherheit rät die Stadtpolizei, die Eingangstüren von Mehrparteienhäusern unbedingt zu versperren. Wenn – vor allem in der Nacht – verdächtige Geräusche wahrgenommen werden, bitte unbedingt über den Notruf 133 sofort die Polizei verständigen!

„Fleißige“ Einbrecher unterwegs
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten