El Pado – Badens neue Lounge Bar hat eröffnet

Eva Jlyes, Edina Somogyi, Dieter Reiberger, Rideg Gyongyi und Marianna Horvath kümmern sich um das Wohl der Gäste. Foto: Rose

Seit 11. Dezember wird Badens Gastronomieszene um die
Lounge Bar „El Pado“ bereichert. Für die Gäste ist das „El Pado“ genau die richtige Adresse, um den Abend zu beginnen oder ihn nach einem Theater- oder Casinobesuch ausklingen zu lassen.

Eine große Auswahl an Cocktails, Long Drinks, edle Weine, Zigarren und ab Mitte Jänner auch diverse Speisen sind auf der Karte des neu eröffneten Lokals „El Pado“ in der Theresiengasse zu finden. „Die Idee zum Namen stammt von dem Wort „Padun“, der Name, unter dem unsere Stadt das erste Mal urkundlich erwähnt wurde“, verrät Geschäftsführer Dieter Reiberger. Gemeinsam mit einem fünfköpfigen Team kümmert er sich um das Wohl der Gäste. Am kommenden Freitag, 21. Dezember, wird im „El Pado“ zur Weltuntergangsparty mit Live-Musik geladen. „Wir freuen uns, wenn unsere Gäste den letzten Abend der Welt bei uns verbringen“, schmunzelt das Team. Geöffnet hält das „El Pado“ täglich von 16 bis 24 Uhr, Einlass ist ab 18 Jahren. Der Dresscode lautet Casual Smart.

El Pado – Badens neue Lounge Bar hat eröffnet
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten