Tag Archives: winkler

Skaterplatz beschlossen

Die Skateranlage in der Weinbergstraße ist beschlossene Sache, die ersten Bagger sollen noch im Herbst rollen.

KOTINGBRUNN. – Nun ist es fixiert. Der neue Jugend- und Freizeitpark der Marktgemeinde Kottingbrunn wurde in der Weinbergstraße errichtet. Der Kottingbrunner Gemeinderat gab dafür 182.000 Euro zur Umsetzung des Projekts frei. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe

„Geister, die ihr gerufen habt…“

KOTTINGBRUNN. – Nachdem die Bürgeranfragen in der Kottingbrunner Gemeinderatssitzung zuletzt nicht so abliefen, wie sich es ihre Erfinder vorgestellt hatten, wurde in der vergangenen Sitzung eine Reform beschlossen. Sowohl FPÖ als auch SPÖ sparten nicht mit Kritik an der neuen

Jetzt ist die Jugend am Wort

GR Markus Winkler und Bgm. Christian Macho wollen die Jugend zu Wort kommen lassen.

KOTTINGBRUNN. – Manche Wünsche und Anregungen der Jugendlichen in Kottingbrunn sind der Marktgemeinde bereits bekannt, viele jedoch noch nicht. Jugend-Gemeinderat Markus Winkler hat daher einen Fragebogen (vor allem) für Jugendliche und junge Erwachsene von 12 bis 25 Jahre entwickelt. „Gemeinsam

Mehr als ein Skaterplatz

Genug Platz. Hinter dem Fußballfeld in der Weinbergstraße könnte schon bald der neue Skaterplatz entstehen - und vielleicht sogar noch ein wenig mehr.  (c) W.Gams

KOTTINGBRUNN.- Die Kosten für den neuen Skaterplatz in der Weinbergstraße sind bereits bugdetiert, nun soll es an die konkrete Umsetzung gehen. Für GR Markus Winkler (VP) ist sogar eine größere Umsetzung als bisher geplant vorstellbar. Nun soll es langsam aber sicher

Auf Mobile-Version umschalten