Tag Archives: Tribuswinkel

Verwaiste Pfarre Tribuswinkel

TRIBUSWINKEL. – Zwei Jahre lang war Marek Zaborowski in der Pfarre Tribuswinkel tätig – zunächst als Kaplan, dann als Moderator. Mit 31. Mai hat die Diözese das Dienstverhältnis beendet. Die Konsequenz: Die Pfarren Tribuswinkel und Oeynhausen haben zumindest bis Anfang

Naturnaher Spielplatz

Bgm. Andreas Babler und Jugend-StR Sandra Akranidis-Knotzer bei der letzten Besichtigung der Baustelle. © Stadtgemeinde Traiskirchen

TRIBUSWINKEL. – Am 1. Mai ist es so weit, der neu gestaltete Tribuswinkler Spielplatz wird eröffnet. Der Schwerpunkt liegt auch bei dieser Umgestaltung auf naturnahen Elementen, eine Rolle spielt aber bei diesem Spielplatz auch das Element Wasser – nicht zuletzt

Der neue Radweg kommt

Für Radfahrten zwischen Oeynhausen und Tribuswinkel gab es bisher keinen durchgehenden Radweg. Doch das wird sich mit dem Bau einer neuen Radquerung über die Brücke nun ändern. © Fotoatelier Schörg

OEYNHAUSEN/TRIBUSWINKEL. – Der jahrzehntelange Wunsch der Bevölkerung nach einer Radwegverbindung zwischen Oeynhausen und Tribuswinkel wird nun endlich umgesetzt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Projekt Verkehrsberuhigung in Traiskirchen

TRAISKIRCHEN. – Es sind zwei große Verkehrsberuhigungskonzepte, um die sich Traiskirchens Bürgermeister Andreas Babler derzeit bemüht: Einerseits im Tribuswinkler Ortszentrum, und andererseits in der so genannten „Möllersdorfer Zone“. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper

Sooß und Pfaffstätten trennen sich mit einem Remis

Augen zu und durch. Allands Defensive hielt in Halbzeit eins noch gut dagegen. Nach dem Seitenwechsel machten Okasek (rechts) und Co. aber alles klar und siegten klar mit 5:0.

FUSSBALL. – FC Enzesfeld – ASV Baden 1:0 (0:0) Baden: Prokes; Baier, Specht, Gashi, Zöchling, Gottlieber, Rumpler (68. Alagic), Duhandzic (20. Kouch), Farmer, Eichberger Der Favorit aus Enzesfeld startete mit leichten Vorteilen in die Partie. Dem ASV ist es aber

Schönau biegt Tribuswinkel

Abgedrängt.Sencer Yilmaz ließ Pottensteins Bujar Demaku keine Chance.

FUSSBALL. – SC Pfaffstätten – SC Pottenstein 2:1 (0:0) Pfaffstätten: Grumic; Yilmaz, Schützl, Fliegl, Berisha (77. Sinkovits), Dunst, Soymisirlio (45. Resch), Klenner (72. Rohatsch), Enzinger, Debbah, Vytlacil Tore: Berisha(58./Elfm.), Dunst (90.) Zwar ist man noch immer nicht dort, wo man

Unerklärliches näher bringen

Eleonore Augustin organisiert das erste Hexenfest im Schloss Tribuswinkel.

TRIBUSWINKEL. – Am kommenden Wochenende steigt von 17. bis 19. Juli das erste Tribuswinkler Hexenfest. Ob Kartenlegen, Wahrsagen, Handlesen oder verschiedenste Tinkturen und Salben, gefeiert wird hier die mystische Vielfalt des Unerklärlichen. Das Fest bietet allen Besuchern ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm

Die Bürgerliste teilt sich auf

Claudia Heinrich-Pretterklieber und Bgm. Andreas Babler. © Foto Schörg

TRAISKIRCHEN. – Zwei Mandatare hatte die Bürgerliste „Demokratische Bürger“ bisher in Traiskirchen. Doch damit ist es nun definitiv vorbei: Bei der Gemeinderatswahl im Jänner werden beide Kandidaten auf anderen Listen antreten. Claudia Heinrich-Pretterklieber stellt sich als unabhängige Kandidatin auf der

Politischer Schulterschluss gegen die Raikaschließung

TRIBUSWINKEL. – Die Wogen in Tribuswinkel bzw. Traiskirchen gehen derzeit hoch. Hintergrund ist die geplante Schließung der Raika-Filiale in Tribuswinkel. Mittlerweile machen sich Politiker sämtlicher Fraktionen gegen die Schließung stark. „Die beiden Direktoren der Raiffeisenbank Region Baden haben der Stadtgemeinde

Ältere Frau terrorisiert Ort

Viele verängstigte Bewohner rund um die Josefsthaler Straße bangen um die Sicherheit ihrer Familie.  (c) z.V.g.

TRIBUSWINKEL – Eine laut Anrainern vermutlich geistig verwirrte Frau terrorisiert seit geraumer Zeit die Bewohner der Katastralgemeinde. Verletzte gab es zum Glück noch keine, jedoch bangen Eltern nun um die Sicherheit und das Wohl ihrer Kinder, nachdem diese mit Steinen

Auf Mobile-Version umschalten