Tag Archives: Tri Runners

Schwimmen rund um die Uhr

Non-Swimming Captain Sepp Resnik und die Badener Akkordschwimmer Matthias Klonner, Reinhard Schöller, Stefan Dlauhy und Thomas Ofner.

Schwimmen für die gute Sache, und das 24 Stunden am Stück, stand am  Wochenende beim 24-Stunden-Schwimmen der Parktherme Bad Radkersburg auf dem Programm.  Die vier Tri Runners Stefan Dlauhy, Matthias Klonner, Thomas Ofner und Reinhard Schöller steuerten insgesamt 75 km bei.

Aprilwetter & leuchtende Augen

Herrensieger Marius Bock.

LAUFEN. – Die 6. Auflage des Badener Meilenlaufs am vergangenen Samstag auf der Trabrennbahn brachte Triple-Siege für Marius Bock und Ingrid Dlauhy, die sich beide über alle Distanzen durchsetzen konnten. Abgesehen davon konnten sich die Veranstalter der Tri Runners Baden

Swoboda holt nächste WM-Medaille

c) z.V.g.

Weltmeisterin im Wintertriathlon ist sie bereits – jetzt holte Anna Swoboda von den Tri Runners Baden bei der Weltmeisterschaft im Triathle in Spanien die nächste WM-Medaille. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Sostaric brach alle Rekorde

Locker-leicht zur Bestzeit. Markus Sostaric feierte beim Badener Meilenlauf drei überlegende Siege mit neuen Streckenrekorden. (c) W.Gams

LAUFEN. – Markus Sostaric machte es beim 5. Badener Meilenlauf auf der Trabrennbahn fast den Pferden, die normal dort ihre Runden drehen gleich, und „galoppierte“ zu neuen Streckenrekorden über eine, zwei und drei Meilen. Den gesamten Beitrag finden Sie in

Schneller als der Weltmeister

(c) Diamondback

TRIATHLON. – Michi Weiss von den Tri Runners Baden setzte bei der Ironman WM auf Hawaii alles auf eine Karte und übernahm kurzzeitig sogar die Führung – musste dem Risiko am Ende aber Tribut zollen. Den gesamten Beitrag finden Sie

Fehler kostet EM-Gold

BIATHLE. – Mit starker läuferischer Leistung brachte sich Anna Swoboda von den Tri Runners Baden bei der Jugend-Europameister in Portugal auf Gold-Kurs. Ein Fehler im Schwimmen machte jedoch die Medaillenhoffnungen der Nachwuchsathletin zunichte. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Verkühlung verhindert EM-Podest

Der Kampfgeist war stärker als die Verkühlung. Anna Swoboda wurde bei der EM in Lissabon starke Vierte. (c) trinews.at

TRIATHLON. – Obwohl gesundheitlich angeschlagen konnte Anna Swoboda von den Tri Runners Baden bei der Europameisterschaft in Lissabon eine starke Leistung abrufen. Am Ende verfehlte sie nur knapp die Bronze-Medaille. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

Swoboda sprintet zum Sieg

Badener Duo am Stockerl: Dina Engelhardt & Anna Swoboda.

DUATHLON. – Triathlon-Nachwuchshoffnung Anna Swoboda von den Tri Runners Baden, die sich im Februar zur Doppelweltmeisterin im Wintertriathlon küren konnte, landete auch bein den Landesmeisterschaften im Duathlon wieder ganz oben am Stockerl. Ebenfalls am Podest: ihre Vereinskollegin Dina Engelhardt. Den

Mit eisernem Willen

IRONMAN. – Zwei Tage lang stand am Wochenende in Zell/See alles im Zeichen der Faszination Ironman. Während am Samstag der „normale“ Wettbewerb über 1,9km Schwimmen, 90km Radfahren und 21,1 km Laufen über die Bühne ging, gehörte am Sonntag die Bühne

Bahnenjagd im Strandbad

Bahnenjagd im Strandbad. Die Tri Runners Baden laden nächste Woche Samstag wieder zum Badener Herbstschwimmen. (c) W.Gams

SCHWIMMEN. – „Das Wetter wird natürlich schön werden“, gibt sich Tri Runners Obmann Harald Swoboda trotz kurzzeitigen „Kälteeinbruchs“ zuversichtlich. Bereits 14 Tage vor der 4. Auflage des Badener Herbstschwimmens im Strandbad, die am Samstag, den 5. September steigt, kann sich

Auf Mobile-Version umschalten