Tag Archives: SeneCura

Erinnerungen und Bio-Honig: SeneCura Sozialzentrum erfüllt Herzenswünsche

Genussvoller Ausflug voller Erinnerungen: Sephanie Kerner, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen, mit ihrer Schwes-ter Maria Scharf bei einer Stadtbesichtigung in Graz.

TRAISKIRCHEN. – Im Rahmen der so genannten „Jahreswünsche“ erfüllt SeneCura den Bewohnerinnen und Bewohnern gerne den ein oder anderen Herzenswunsch. Mit Reiselaune und Familienliebe im Gepäck ging es für Stephanie Kerner, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen, auf den Bauernhof ihrer

Ein Monat, eine erste Bilanz

Eine Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums mit Angehörigen, Heimleiter Christian Rab, Pflegedienstleiterin Petra Juracek (re. hinten) und Bgm. Andreas Babler.

TRAISKIRCHEN. – Im Dezember wurde es eröffnet, das SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen, und die Bewohnerinnen und Bewohner haben sich gut eingelebt – auch die des im Haus untergebrachten Kindergartens „Biberburg“. Zeit also für eine erste Bilanz.  Viele Familienfeiern, vierbeinige Besucher und

Pflegeplätze für 78 Menschen

TRAISKIRCHEN. – Am 1. Dezember öffnet das neue SeneCura Sozialzentrum Traiskirchen seine Pforten für 78 pflegebedürftige Menschen. Einen ersten Blick ins neue Haus konnte man beim Tag der offenen Tür erhaschen, bei dem sich 450 Gäste aus den umliegenden Gemeinden

Pflegezentrum nimmt Gestalt an

Ein Teil des neuen Pflegezentrums ist schon fast fertiggestellt.

TRAISKIRCHEN. – Nach und nach nimmt das Pflegezentrum im Herzen Traiskirchens Gestalt an. Vorigen Donnerstag wurde die Gleichenfeier begangen. Ein Pflegezentrum mit 78 Betten auf rund 10.000 m2 samt Seniorenfitnesszentrum und dazu 56 Wohneinheiten für Betreutes Wohnen für Menschen, die

2015 geht das Traiskirchner Pflegeheim in Betrieb

TRAISKIRCHEN. – Ein lang gehegter Wunsch der Stadt wird 2015 Realität: In einem hochmodernen Pflegeheim werden 78 Betten zur Verfügung stehen. Lange wurde nach einem Betreiber gesucht, der den anspruchsvollen Traiskirchner Wünschen gerecht wir, am Dienstag wurde schließlich die Vereinbarung

Auf Mobile-Version umschalten