Tag Archives: NMS Baden

„Erfolg kann sich sehen lassen“

An der NMS Baden besteht für jedes Kind die Möglichkeit, bei den regelmäßig stattfindenden Interessens- und  Begabungsförderangeboten, wie Theaterproduktionen und vieles mehr selbst aktiv mitzuwirken. Die traditionelle Weihnachtsaufführung der Schule findet heuer am Donnerstag, den 14. und Freitag, den 15. Dezember jeweils um 18.30 Uhr in der Halle B statt.Foto:  z.V.g.

Rund zwei Drittel der Absolventen der NMS Baden besuchen später eine höhere Schule und reüssieren dort. Mit stolz lädt die Schule nun am 1.Dezember zu ihrem Tag der offenen Tür und informiert dabei über das Angebot der Schule. Den gesamten

„Jedes Kind ist uns wichtig“

„Die Neue Mittelschule Baden hat mich optimal auf meine nächste Schule vorbereitet“, meinen die ehemaligen Schülerinnen Akasha Klug und Isis Lauermann (am Bild mit Direktorin Brigitte Gumilar).

Begabungsschwerpunkte werden an der Neuen Mittelschule Baden groß geschrieben. „Jedes Kind ist uns wichtig und soll zu persönlichen Höchstleistungen gebracht werden“, meint Direktorin Brigitte Gumilar. Am Informationsabend am 1. Dezember bzw. beim Tag der offenen Tür am 2. Dezember können

Talente im großen Check

Schüler der 3c und 3c mit Dir. Brigitte Gumilar, Lehrer Günther Münz und „Talentecheckerin“ Doris Salaun. (c) W.Gams

Die eigenen Begabungen früh zu erkennen und dementsprechend den richtigen Beruf zu wählen, ist oft keine leichte Sache. An der Mittelschule Pelzgasse in Baden gibt man den Schülern daher bereits seit mittlerweile acht Jahren eine besondere Hilfestellung: den von der

„Baden bekäme eine Eins“

„Alles Versprochene wurde eingehalten“, sind auch Eltern vom Konzept der NMS in Baden überzeugt. Eine Form des neuen Unterrichts ist beispielsweise das Projekt „Radio Igel“. (c) W.Gams

Nicht die besten Schulnoten gab es für die Neuen Mittelschulen durch den kürzlich veröffentlichten Evaluierungsbericht. Als „Generation 3“ war man in Baden aber gar nicht Teil der Evaluierung und ist von der Sinnhaftigkeit des Konzepts der Neuen Mittelschule voll überzeugt.

Mut und Verantwortung

Mut und Verantwortung an der Kletterwand. Im neu kreierten Modulfach der NMS Baden findet der Unterricht auch mal im Klettercenter Rotpunkt in Tribuswinkel statt.

Von Poetry Slam bis hin zum Klettern, die Vielfalt der Möglichkeiten des neuen Unterrichtsgegenstands „Mut und Verantwortung“ an der NMS Baden ist fast grenzenlos. Entsprechend erfreut sich der Wahlgegenstand mit 50 Anmeldungen im ersten Jahr großer Beliebtheit. Etwas für das

Schüler „slamten“ mutig

Keine Spur von Lampenfieber. 16 Freiwillige der NMS Baden bestritten am 23. Oktober ihren ersten Poetry Slam.

„Eigentlich ist es eine Art Wettlesen um die Gunst des Publikums“, erklärt Markus Koschuh, mehrfacher Österreichischer Meister im „Poetry Slam“, worum es bei dieser Disziplin eigentlich geht. Man schreibt ein kurzen Reim oder eine Geschichte, die nicht länger als fünf

Junge Badener Radio-Macher

Direktorin Brigitte Gumilar stellte sich dem Radio-Interview durch ihre eigenen Schüler. Von dem Projekt profitierten nicht nur jene Kinder, die vielleicht später einmal Radiomacher werden wollen. (c) z.V.g.

Seit Beginn des Schuljahrs gibt es an der NMS Baden eine eigene „Radiostation“ , die eingerichtet wurde, um die Kinder mit ihren Talenten und Begabungen bestmöglich zu fördern. „Radio als Lernraum eröffnet für Schülerinnen und Schüler neue und andere Zugänge

Auf Mobile-Version umschalten