Tag Archives: Laufen

„Wichtig, nichts zu übertreiben“

Immer in Bewegung. Der Vöslauer Werner Kroer lief bereits 200 Marathons in 15 verschiedenen Ländern. Er ist überzeugt, dass dies sein Lebensgefühl enorm gesteigert hat.Foto: z.V.g.

LAUFEN. – 200 Marathons oder Ultra-Läufe in 15 verschiedenen Ländern hat der Bad Vöslauer Werner Kroer bereits in den Beinen. Und obwohl der 59-Jährige erst im Alter von 42 Jahren mit dem Langstrecken-Lauf begonnen hat und bereits fünf Mal an

Zehn Bewerbe warten wieder

Die Anmeldung für die 18. Auflage des Badener Sparkassen Stadtlaufs ist ab sofort geöffnet. Auch heuer warten wieder zehn Bewerbe - und zahlreiche Finishermedaillen - auf die Läufer.Foto: R. Mirau

LAUFEN. – Beim 18. Badener Sparkassen Stadtlauf presented by TUI am Sonntag, den 17. Juni warten wieder zahlreiche Höhepunkte auf die Läufer. Mit zehn verschiedenen Bewerben ist auch heuer wieder für jedes Alter und jedes Fitnesslevel etwas dabei. Neu im

„Netter Freitags-Longjogg“

Für den Vöslauer Gerhard Schiemer (1.v.l. - am Bild mit Sieger Philipp Aigner und Oggau-Bürgermeister Thomas Schmid) waren die 120km rund um den Neusiedlersee primär ein langer Grundlagenlauf als Basis für weitere  Wettkämpfe im heurigen Jahr.

LAUFEN. – Was für andere vielleicht der Jahreshöhepunkt ist, ist für den Vöslauer Gerhard Schiemer nur ein Vorbereitungslauf für die Saison. Beim 120km langen „Burgenland Extrem“ wurde der Traillauf-Spezialist mit einer Zeit von 9:44 Stunden starker Zweiter – und hat

Weit über die Grenzen bekannt

(c) Nesvabda

Insgesamt 7.500 Sportler nahmen bei der heurigen Auflage der Thermentrophy teil. Die Schnellsten von ihnen wurden nun in Tattendorf bei der großen Schlussveranstaltung entsprechend vor den Vorhang geholt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper

Aprilwetter & leuchtende Augen

Herrensieger Marius Bock.

LAUFEN. – Die 6. Auflage des Badener Meilenlaufs am vergangenen Samstag auf der Trabrennbahn brachte Triple-Siege für Marius Bock und Ingrid Dlauhy, die sich beide über alle Distanzen durchsetzen konnten. Abgesehen davon konnten sich die Veranstalter der Tri Runners Baden

2.400 km bei „Regenschlacht“

Mit rund 50 Startern stellte der ASC Leobersdorf ein beindruckendes Starterfeld beim der 9. Auflage des Leobersdorfer Rote Nasen Laufs.

LEOBERSDORF. – 274 wetterfeste Läufer stellten sich am vorletzten Wochenende beim Rote Nasen Lauf in Leobersdorf trotz Dauerregens in den Dienst der guten Sache und erliefen über 2.400 Euro für die Rote Nasen Clown-Doktoren. Den gesamten Beitrag finden Sie in

276 km über die Alpen

Holten überlegen Platz drei bei einem der härtesten Etappenrennen der Welt. Der Vöslauer Gerhard Schiemer mit Helenental-Marathon Siegerin Veronika Limberger.

LAUFEN. – Es zählt zu den härtesten Etappenrennen der Welt. Von Deutschland über Österreich und die Schweiz über die Alpen bis nach Südtirol. 276 km mit 15.500 Hm. Mit Helenental-Halbmarathon-Siegerin Veronika Limberger im Mixed Bewerb konnte der Vöslauer Gerhard Schiemer

Haußner & Trimmel siegen klar

Über 1.400 Laufbegeisterte gingen am vergangenen Sonntag bei der 17. Auflage des Badener Sparkassen Stadtlaufs an den Start. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren gab es dabei klare Siege.

LAUFEN. – Bei Kaiserwetter gingen am Sonntag bei der 17. Auflage des Badener Sparkassen Stadtlaufs rund 1.400 Laufbegeisterte an den Start. Über die klassischen 10km sicherten sich dabei die Leobersdorferin Melanie Trimmel und der Deutsche Daniel Haußner überlegen den Sieg.

Doppelt so viele Radfahrer

Außer sich vor Freude: Rene Szevtits feierte seinen ersten Sieg über10km. (c) W.Gams

LAUFEN/RADFAHREN. – Trotz nicht idealen Lauf- und Radwetters konnten sich die Organisatoren des Velo/Run im Helenental über mehr als 1.000 Starter freuen. Das Zugpferd war eindeutig das Radrennen über 85 km, bei dem die Starterzahl gleich verdoppelt werden konnte. Den

Sostaric´sechster Streich

Trotz Problemen mit seinen Schuhbändern holte sich Markus Sostaric zum sechsten Mal den Sieg beim Leobersdorfer Brückenlauf. .Foto: WoGa

LAUFEN. – Der Sieger des traditionellen Leobersdorfer Fortuna Brückenlaufs heißt zum sechsten Mal Markus Sostaric. Der Kärntner holte sich überlegen mit 33:52 min den Sieg vor Routinier Wolfgang Wallner. Bei den Damen triumphierte die Wienerin Maria Hinnerth vor der Badenerin

Auf Mobile-Version umschalten