Tag Archives: Bühne Baden

Siebzig Jahre und kein bisschen leise

Franz Foedinger

Wer kennt ihn nicht. Franz Födinger, schon in unzähligen Aufführungen der Bühne Baden zu sehen, feiert in den nächsten Tagen seinen 70. Geburtstag – und sein 50jähriges Bühnenjubiläum! Grund genug, im Gespräch mit der Badener Zeitung von seinem abwechslungsreichen Leben

Eine Auslastung von 83%: Bühne Baden zieht Bilanz über die Saison 2016/17

Durchwegs positiv fällt die Bilanz aus, die Martina Malzer, Geschäftsführerin der Bühne Baden, über die nunmehr abgeschlossene Saison 2016/17 zieht. Die Auslastung liegt bei insgesamt 83%, was zwar zwei Prozent unter dem Wert von 2015/16 liegt, aber trotzedem eine Verbesserung

„Ja zur zeitgemäßen Bühnensprache“

Repertoirelücken füllen und Programm bieten, das es im naheliegenden Wien nicht gibt: Das ist ein zentrales Anliegen von Michael Lakner, der mit 1. Mai die künstlerische Leitung der Bühne Baden übernimmt. Vorige Woche hat Lakner den Jahresspielplan von Sommer 2017

„Literatur wird zum Ereignis“

Marie Rötzer © Alexi Pelekanos

Regelmäßig sind die Aufführungen des Landestheater NÖ auch in Baden zu sehen, demnächst etwa Franz Grillparzers „Das goldene Vlies“ am 7. und 8. März, Astrid Lindgrens „Mio, mein Mio“ am 1. April und William Shakespeares „Wie es euch gefällt“ am

Auftakt für die neue Intendanz

V. li.: Geschäftsführerin Martina Malzer, der designierte künstlerische Leiter Michael Lakner sowie Regisseurin Ulrike Beimpold und Regisseur Werner Sobotka.

Mit 1. Mai 2017 wird Michael Lakner die Nachfolge Sebastian Reinthallers als künstlerischer Leiter der Bühne Baden antreten. Vorige Woche präsentierte er den Spielplan seiner ersten Saison in der Kurstadt – samt klarem Bekenntnis dazu, auch in Zukunft auf das

Lehárs Träume von Paris

In den Hauptrollen sind Monika Rebholz als Angèle und Mehrzad Montazeri als René, Graf von Luxemburg, zu sehen. © Lukas Beck

Mit Franz Lehárs „Der Graf von Luxemburg“ ist ab 15. Oktober ein typisches Stück des so genannten „Goldenen Operettenzeitalters“ zu sehen: Zwei, die nicht wissen, dass sie miteinander verheiratet sind, einander kennenlernen und sich auf den ersten Blick ineinander verlieben.

Trojanow trifft Shakespeare: Das Schauspielprogramm in der Saison 2016/17

Auch in der kommenden Saison wird es an der Bühne Baden Gastspiele des Landestheaters Niederösterreich geben. Insgesamt vier Schauspielproduktionen und eine Produktion speziell für Kinder warten auf das Badener Publikum. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

Die Bilanz der Bühne Baden birgt Überraschungen

85 Prozent Auslastung: So lautet die magische Zahl, mit der Martina Malzer, die Geschäftsführerin der Bühne Baden, bestens vertraut ist. © Lukas Beck

Eine top ausgelastete Sommersaison, eine etwas schwächere Wintersaison: So sieht die Bilanz der Bühne Baden normalerweise aus. Doch die Bilanz über die Saison 2015/2016 stellt diese Rechnung zum ersten Mal auf den Kopf. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Der Spielplan der Bühne Baden für die Saison 2016/2017

Es war die letzte Spielplanpräsentation der Bühne Baden unter der künstlerischen Leitung von Sebastian Reinthaller: Am Dienstag präsentierte er im Wiener Café Central gemeinsam mit Geschäftsführerin Martina Malzer und dem künstlerischen Leiter Franz Josef Breznik die Highlights der Saison 2016/2017

Sommerworkshops im August

Für alle Kinder, die gerne singen, schauspielen und kreativ sind, gibt es auch heuer wieder zwei spannende Ferienworkshops, die vom Arnulf Rainer Museum und der Bühne Baden veranstaltet werden. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper

Auf Mobile-Version umschalten