Tag Archives: Beachvolleyball

„Best online action“

Tolle Auszeichnung: Für die professionelle Aufbereitung des Baden Masters 2017 wurden Beachvolleyball Baden bzw. Vision05 vom CEV mit einem Award geehrt.Foto: R. Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Für die professionelle Organisation und Durchführung des Baden Masters 2017 wurde das Veranstalterteam von Beachvolleyball Baden vom Europäischen Beachvolleyball Verband CEV mit dem „Best online action or initiative (across all events) Award“ ausgezeichnet. Den gesamten Beitrag finden Sie

Fix: Baden Halt der World Tour

Jubel nicht nur bei den Organisatoren. Das internationale Beachvolleyball-Turnier im Badener Strandbad wird heuer noch weiter aufgewertet und ist offiziell Teil der FIVB-Worldtour.Fotos: R. Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Nach langen Verhandlungen ist es nun offiziell: Baden wird im Juni erstmals eine Station der FIVB World Tour. Das Turnier im Badener Strandbad konnte damit um ein weiteres Stück aufgewertet werden. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Erfolgreicher Saison-Start

Thomas Kunert vom 1. Badener Beachvolleyball Verein zeigte sich zufrieden mit dem Saisonstart - auch wenn der Einzug in den Hauptbewerb in Den Haag knapp verfehlt wurde.

BEACHVOLLEYBALL. – „Wir haben uns hier auch ohne gelernten Blockspieler sehr stark präsentiert“, zeigte sich Thomas Kunert vom 1. Badener Beachvolleyball Verein zufrieden. Mit seinem neuen Partner Philipp Waller gelang ihm ein starker Saisonstart, wenngleich der Hauptbewerb beim ersten FIVB-Turnier

Weitere Aufwertung geplant

Gleich zwei internationale Top-Turniere sollen im Juni im Badener Strandbad wieder für Begeisterung sorgen. Möglicherweise ist Baden dann sogar eine Station auf der FIVB-Worldtour.Foto: R. Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Auch im kommenden Jahr wird es wieder ein Beachvolleyball-Doppel im Juni in Baden geben. Während bei der Jugend die Quali-Endrunde für die Olympischen Jugendspiele bereits fixiert werden konnte, soll das Turnier der Erwachsenen im kommenden Jahr weiter aufgewertet

„War heuer ein Riesenerfolg“

Ein voller Erfolg. Insgesamt 30.000 Fans pilgerten zur U22 EM und dem Masters ins Baden Strandbad und sorgten für tolle Stimmung. Die Planungen für 2018 laufen bereits.

BEACHVOLLEYBALL. – „Es ist sensationell, wie gut Beachvolleyball von den Fans angenommen, wie toll die Stimmung am Centercourt ist“, zieht Nicolas Hold von der Veranstalter-Agentur Vision05 erfolgreich Bilanz. Beachvolleyball Baden konnte heuer 30.000 begeisterte Fans in seinen Bann ziehen. Den

Gold-Matchball vergeben

Die Publikumslieblinge Doppler/Horst hatten im Badener Strandbad bereits Matchball auf den Turniersieg, mussten sich am Ende aber mit Silber zufrieden geben.Foto: R. Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Fast hätte alles gepasst. Beim „CEV Baden Masters presented by SPORT.LAND.NÖ“ konnten sich die Publikumslieblinge Clemens Doppler/Alexander Horst bis ins Finale im Badener Strandbad vorkämpfen, vergaben dort sogar einen Matchball und mussten sich am Ende mit Silber zufrieden

Acht Finali in zwei Wochen

Mit einer Auftaktpressekonferenz wurde auf den heißen Beachvolleyball-Juni in Baden eingestimmt. Insgesamt acht Finali werden heuer im Strandbad steigen. (c) W.Gams

BEACHVOLLEYBALL. – Von 15. bis 25. Juni dreht sich im Badener Strandbad alles um den Beachvolleyball-Sport. Neben dem CEV Master präsentiert von SPORT.LAND.NÖ, das heuer so stark besetzt ist wie schon seit Jahren nicht mehr, wird auch die Nachwuchs-Elite Europas

Alle heimischen Top-Teams am Start

(c) R. Mirau

BEACHVOLLEYBALL. – Beim CEV Masters Baden 2017, das ab 21. Juni im Badener Strandbad steigt, wird heuer aus österreichischer Sicht alles am Start sein, was Rang und Namen hat. Doch auch die Liste der internationalen Herausforder kann sich bereits jetzt

Vier Sportarten in einem Event

(c) z.V.g.

BEACHVOLLEYBALL. –  Aus dem „Beach ´n´Air Battle“ wird das „Raiffeisen Variatics“. Österreichs größtes Beachvolleyballturnier im Badener Strandbad präsentiert sich heuer rundum erneuert und mit drei weiteren Sportarten im Schlepptau. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im

Grundstein für WM & Olympia

Bestens betreut in Baden. Die Beachvolleyball-Asse Stefanie Schwaiger und Katharina Schützenhofer (ganz rechts) mit Krafttrainer Mario Suchard, Gewichtheber-Obmann Roland Trnka, Mentaltrainer Andreas Wismek, Ausdauertrainer Gerhard Schiemer, Physiotherapeutin Anne Sass. (c) W.Gams

BEACHVOLLEYBALL. – Die großen Ziele von Steffi Schwaiger und Katharina Schützenhofer sind die Heim-WM 2017  in Wien sowie in vier Jahren die Olympischen Spiele. Der Grundstein für die Erfolge dafür  soll in Baden gelegt werden. Den gesamten Beitrag finden Sie

Auf Mobile-Version umschalten