Rubrik: Sport

Trophy kurz vor dem Start

Bereit für den Startschuss! Die Organisatoren der 10 Läufe der Thermentrophy fiebern dem Beginn von NÖs rasantester Laufserie entgegen.

LAUFEN. – In nur drei Wochen erfolgt mit dem Fit for Life-Lauf in Sollenau der offizielle Startschuss zur heurigen Thermentrophy. Mit den Läufen in Traiskirchen und Tattendorf, die heuer neu dazu kommen, umfasst die Laufserie heuer erstmals zehn Bewerbe. Den

Eckball-Festival im Derby

FUSSBALL. – Nach dem geglückten Start in die zweite Saisonhälfte stand für die SG Traiskirchen am Freitag das Derby gegen Ebreichsdorf auf dem Programm. Nach 90 umkämpften Minuten hieß der Sieger, wie auch im Hinspiel, ASK Ebreichsdorf, der genau wie

Rekordsieg gegen Graz

Überragender Regisseur: Benni Danek gelang gegen den UBSC Graz 13 Punkte und 16 Assists. Aber auch sonst war der 108:51-Kantersieg der Traiskirchner am Samstag in der Steiermark ein Spiel der Rekorde.Foto: Michalski/Lions

BASKETBALL. – Mit gleich mehreren Rekorden in einem Spiel ließen die Arkadia Traiskirchen Lions dem UBSC keine Chance und sicherten, zumindest vorläufig, mit einem 108:51 Platz sechs der Tabelle ab. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

Koller ist Vize-Landesmeisterin

Stolz über die Ausbeute in Neunkirchen: Abdulgamid Aliev, Suhogerllaj Dijon , Koller Anna, Mursel Demaku, Hilfstrainer Christian Gilly, Manuel Eder und Trainer Leonardo Pedroso Sotolongo.

JUDO. – Mit einem Vize-Landesmeistertitel und einer Bronzenen gingen die NÖ Landesmeisterschaften der Klassen U18 und U23 erfolgreich für Judo Baden zu Ende. Auch beim gleichzeitig stattfindenden Kyu-Nachwuchsturnier konnte eine Medaille geholt werden. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

In Krimi Platz zwei abgesichert

Gut in Schuss! Philipp Schuster & Co bleiben nach dem 25:25 gegen Tirol im Unteren Playoff weiter ungeschlagen und konnten Platz zwei in der Tabelle absichern.

HANDBALL. – Mit einem packenden 25:25 gegen Tirol konnte der Vöslauer HC im Unteren Playoff der Handball-Bundesliga Platz zwei in der Tabelle absichern und machte damit einen großen Schritt Richtung Klassenerhalt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe

Zehn Bewerbe durch die Stadt

Beim Badener Sparkassen Stadtlauf warten zehn verschiedene Bewerbe auf die Läufer. Neu dabei: der1,5km lange Kinderwagerllauf. (c) Mirau

LAUFEN. – Wie bereits in den letzten Jahr bildet der Badener Sparkassen Stadtlauf auch heuer den Abschlussbewerb der heurigen Thermentrophy. Mit dem 18. Juni steht das Datum bereits fest, das Anmeldefenster ist geöffnet, und es wartet ein neuer Bewerb. Für

Sportchef tritt zurück

FUSSBALL. – Nachdem der Casino Baden AC in der Wintertransferperiode schon drei wichtige Spieler abgegeben hat, kam Ende Jänner dann auch die Meldung, dass Franz Geurtz (seit Jahren sportlicher Leiter) seinen Rücktritt bekannt gab. Ein Fakt, der jedenfalls zu einem

125 Jahre Arbeitersport

Großes vor im 125. Jubiläumsjahr. ASKÖ NÖ Präsident Ruppert Dworak und Landessekretär Kurt Ebruster wollen Niederösterreich vom Fast-Schlusslicht bei den täglichen Bewegungseinheiten zum „Staatsmeister“ machen. (c) WoGa

ASKÖ. – Die „Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur in Österreich“ (ASKÖ) feiert heuer ihr 125-jähriges Bestehen. Für NÖ hat man sich dabei ehrgeizige Ziele gesetzt. Vom Schlusslicht bei den Bewegungseinheiten zum Spitzenreiter. Mit dem Bewegungszentrum in Trumau zeigt man vor,

24 Stunden am Laufband

Extremsportler Aurel Lackner möchte am 13. März 24 Stunden für eine Benefizaktion laufen.

LAUFEN. – Für die Unterstützung zweier sozialer Projekte möchte sich der Pfaffstättner Aurel Lackner am 13. März 24 Stunden lang auf ein Laufband stellen und dabei bis zu 200 Kilometer in Angriff nehmen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Schattschneider greift wieder an

Der Badener Clemens Schattschneider fliegt wieder durch die Luft. Nach fast dreieinhalb Jahren Pause steigt der 25-Jährige wieder ins Weltcup-Geschehen ein.

SNOWBOARD. – Nach längerer Wettkampf-Pause will es das Badener Snowboard-Ass Clemens Schattschneider noch einmal wissen und steigt in den Weltcup ein. Schon dieses Wochenende feierte er im kanadischen Quebec sein Comeback. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe

Auf Mobile-Version umschalten