Rubrik: Sport

“Wichtig, sie vor den Vorhang zu holen”

(c) W.Gams

EHRUNG. – Bei der traditionellen Sportlerehrung holte der ASKÖ Bezirksverband am vergangenen Freitag in Trumau Sportler aus acht Vereinen aus dem Bezirken vor den Vorhang und ehrte sie für besondere Leistungen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe

Cup-Sensation bleibt aus

(c) z.V.g.

HANDBALL. – Der Vöslauer HC musste sich im Achtelfinale des Handball-Cups HLA-Verein Bruck mit 23:28 geschlagen geben. Trotzdem gibt aber vor allem die Leistung der ersten Hälfte Hoffnung für die kommenden Aufgaben. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Schwimmen rund um die Uhr

Non-Swimming Captain Sepp Resnik und die Badener Akkordschwimmer Matthias Klonner, Reinhard Schöller, Stefan Dlauhy und Thomas Ofner.

Schwimmen für die gute Sache, und das 24 Stunden am Stück, stand am  Wochenende beim 24-Stunden-Schwimmen der Parktherme Bad Radkersburg auf dem Programm.  Die vier Tri Runners Stefan Dlauhy, Matthias Klonner, Thomas Ofner und Reinhard Schöller steuerten insgesamt 75 km bei.

Eine Legende feiert den 80er

Jubilar Adi Übleis mit LR Petra Bohuslav. (c) z.V.g.

PFERDESPORT. – Er war als Aktiver einer der erfolgreichsten Trabrennfahrer Österreichs, sein Name ist auch heute noch vielen ein Begriff, selbst wenn sie mit Pferdesport eigentlich nichts zu tun haben. Die Rede ist vom Badener Adolf „Adi“ Übleis, der dieser

Weit über die Grenzen bekannt

(c) Nesvabda

Insgesamt 7.500 Sportler nahmen bei der heurigen Auflage der Thermentrophy teil. Die Schnellsten von ihnen wurden nun in Tattendorf bei der großen Schlussveranstaltung entsprechend vor den Vorhang geholt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper

Damen bleiben ungeschlagen

HANDBALL. – Mit einem 22:10-Sieg gegen Tulln bleiben die Damen des Vöslauer HC in der Landesliga weiter ungeschlagen. Das Cup-Schlagerspiel der Herren gegen Bruck musste verschoben werden. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter

„Selbst um Belohnung gebracht“

HANDBALL. – Ein aufopfernder Kampf gegen Bundesliga-Tabellenführer Leoben blieb am Ende unbelohnt. Der Vöslauer HC gab die Partie gegen Leoben zum Schluss hin noch aus der Hand und verlor mit 24:27. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe

Licht und Schatten beim BAC

Erfolgsgarant Jessi Zlatilova gewann fünf ihrer sechs Einzelspiele in der letzten Sammelrunde. Foto: z.V.g.

TISCHTENNIS. – Sieg, Unentschieden und eine Niederlage lautete die Bilanz der Damen des BAC TT in der letzten Sammelrunde der 2. Bundesliga. Sowohl gegen Graz als auch gegen Wr. Neudorf fiel die Entscheidung dabei erst im Doppel. Den gesamten Beitrag

Gaster schafft Punktlandung

Der Scheck, den Clemens Gaster entgegen nehmen durfte ist erfreulich. Noch erfreulicher ist aber die Tatsache, dass er sich mit dem Sieg auch die Tourkarte für die kommende Saison gesichert hat. Foto: Alps Tour Golf

GOLF. – Zu Beginn dieses Jahres ist der Traiskirchner Clemens Gaster ins Golf-Profilager gewechselt. Der Neo-Profi musste bald feststellen, dass die Leistungsdichte dort mehr als hoch ist und Erfolge hart erkämpft werden müssen. Quasi in letzter Sekunde gelang ihm am

Sieg gegen Tabellendritten

„Man of the match“ gegen Kärnten: Vöslaus Fabian Schartel, der in Deckung und im Angriff die Gäste oftmals vor Probleme stellte. (c) W.Gams

HANDBALL. – Obwohl die Vorzeichen vor dem Spiel nicht die besten waren, konnte der Vöslauer HC in der Bundesliga dank eines starken Finishes einen 27:25-Sieg gegen Tabellendritten Kärnten feiern Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im

Auf Mobile-Version umschalten