Rubrik: Jugend/Schule

„Erfolg kann sich sehen lassen“

An der NMS Baden besteht für jedes Kind die Möglichkeit, bei den regelmäßig stattfindenden Interessens- und  Begabungsförderangeboten, wie Theaterproduktionen und vieles mehr selbst aktiv mitzuwirken. Die traditionelle Weihnachtsaufführung der Schule findet heuer am Donnerstag, den 14. und Freitag, den 15. Dezember jeweils um 18.30 Uhr in der Halle B statt.Foto:  z.V.g.

Rund zwei Drittel der Absolventen der NMS Baden besuchen später eine höhere Schule und reüssieren dort. Mit stolz lädt die Schule nun am 1.Dezember zu ihrem Tag der offenen Tür und informiert dabei über das Angebot der Schule. Den gesamten

Bessere Chancen im Job

Bereit für die Fragen zahlreicher interessierter Besucher: Die Schülerinnen des Medienteams mit den Flyern, die mit Lachgummi „Heros“ Probepackungen bestückt sind.

Die HAK Baden lädt diese Woche am Freitag, den 24. und Samstag, den 25. November zur großen Infomesse und bietet einen Überblick über das gesamte Bildungsangebot. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Programmierbare Bienen

Bundesministerin Sonja Hammerschmid und Rektor Erwin Rauscher eröffnen das neue Studio.Foto:  PH NÖ/Fikisz

Anlässlich des „Tags der Robotik in NÖ“ wurden kürzlich an der Pädagogischen Hochschule in Baden das „Education Innovation Studio“ und „Lego Education Innovation Studio“ eröffnet. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Begabungsförderung verankern

Fotoakademie-Referent Paul Wildberger, Kulturamtsleiter Gerd Ramacher, Bürgermeister Stefan Szirucsek, Bildungsgemeinderat Gottfried Forsthuber, NÖ Talenteschmiede Baden-Betreuerin Birgit Stierböck, NÖ KREATIV GmbH-Geschäftsführer Rafael Ecker, Kreativakademie-Projektleiterin Martina Rössler und Malakademie-Referentin Regina Hadraba.Foto:  NÖ KREATIV GmbH

Die Stadtgemeinde Baden und die NÖ Kreativ GmbH wollen  die regionale Kreativitäts- und Begabungsförderung gemeinsam weiterentwickeln und nachhaltig verankern. Nun fand ein erstes Vernetzungstreffen statt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Leidenschaft & Liebe zur Welt

Festredner Roland Reichenbach, Beate Raabe-Schasching, PH-Rektor Erwin Rauscher, Ingrid Heihs, Christian Mann, Bildungslandesrätin Barbara Schwarz, PH NÖ-Vizerektorin Elisabeth Windl, PH NÖ-Vizerektor Norbert Kraker, 3. LT-Präsident Franz Gartner, LAbg. Bgm. Christoph Kainz. Foto:  NLK Filzwieser

Pädagoginnen und Pädagogen brauchen Leidenschaft und Liebe zur Welt – das war eines der Credos beim großen Festakt zum 10-jähigen Bestehen der Pädagogischen Hochschule NÖ. Zurzeit sind Studenten aus 65 Ländern an der PH inskribiert. Den gesamten Beitrag finden Sie

Individuelle Talente fördern

GGR Helmut Hofer-Gruber, Bgm. Stefan Szirucsek und Vize-Bgm. Helga Krismer diskutieren, mit welchen Maßnahmen, der Bildungsstandort Baden gestärkt werden kann. Im November sollen die Ideen im Gemeinderat beschlossen werden.Foto:  WoGa

Die Badener Stadtregierung möchte den Bildungsstandort Baden weiter stärken und setzt daher mehrere Maßnahmen um Familien zu entlasten, aber auch, um die Talente der Kinder gezielt zu fördern. Ab Sommer 2018 soll es zudem erstmals eine durchgehende Kindergartenbetreuung in der Ferienzeit

Zuckersüße Polizisten

Bürgermeister Stefan Szirucsek, LAbg. Christoph Kainz, Minister Wolfgang Sobotka und Landesschulraspräsidet Johann Heuras überzeugten sich gemeinsam mit den Berufs- und Polizeischülern von den süßen Köstlichkeiten, die die Schüler gemeinsam zubereitet hatten. (c) W.Gams

Gegenseitiges Voneinanderlernen und der Abbau von Vorurteilen standen beim Projekt „Polizeischüler/innen treffen Berufsschüler/innen“ im Vordergrund. „Es gibt nichts, von dem man sich nicht etwas abschauen könnte“, meinte Innenminister Wolfgang Sobotka begeistert bei der            Projektpräsentation. Den

Erweiterungsstudien gestartet

Im neuen Hörsaal am Campus Baden starteten am Freitag erstmals die Erweiterungsstudien mit vier verschiedenen Schwerpunkten.  Foto: H NÖ/Semeliker

In Form von vier neu geschaffenen Erweiterungsstudien soll beim Lehramtsstudium die Lücke zwischen Bachelor- und Masterstudium geschlossen werden. Die ersten davon sind nun an der PH NÖ in Baden gestartet. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

Autobus auf Füßen

Bürgermeister Stefan Szirucsek, Dagmar Schober (Elternverein), Thomas Kinsky (Elternverein), VizeBgm. Helga Krismer, Inspektor Ralph Leipelt, Gerfried Koch und weitere Pedibus-Eltern mit einer Schülergruppe.Foto: 2017psb/cd

Mit dem „Pedibus“-Projekt erweitert die VS Weikersdorf das bereits preisgekrönte Schulprojekt „Weiki Mobil“ um eine weitere Komponente. Die Kinder werden dabei von engagierten Eltern zu Fuß über fünf festgelegte Routen sicher zur Schule begleitet. Den gesamten Beitrag finden Sie in

Verkehrssicherheit erhöht

Für ihr Projekt „Weiki Mobil“ wurde die VS Weikersdorf mit dem VCÖ-Mobilitätspreis NÖ ausgezeichnet.

„Die Volksschule Weikersdorf bei Baden hat Lösungen für ein Problem gefunden, das viele Schulen betrifft“, ist die Jury des VCÖ-Mobilitätspreises überzeugt. Das Projekt „Weiki Mobil“ wurde daher als eines von vier innovativen Projekte Niederösterreichs ausgezeichnet. Den gesamten Beitrag finden Sie

Auf Mobile-Version umschalten