Rubrik: Traiskirchen/Pfaffstätten

Güterzug in Flammen

Brand Zug

Eine Flammenwand und eine weithin sichtbare schwarze Rauchsäule sorgten am Samstagnachmittag kurz nach 16 Uhr auf der Südbahn zwischen Gumpoldskirchen und Pfaffstätten für Aufsehen. Ein Güterzug brannte. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter

Bausperre im Stadtzentrum

Bausperre in Traiskirchen

Der Traiskirchner Gemeinderat hat eine Bausperre für das Stadtzentrum beschlossen, die zwei Jahre lang gelten soll. Eine neue Raumplanerin wird zur Ausarbeitung der Grundlagen von der Stadtgemeinde angestellt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper

Solide Gemeindefinanzen

Finanzen_005-9e02bbf6

Schulden gesunken, Rücklagen gestiegen, Personalkosten vergleichsweise niedrig – und ein satter Überschuss im Rechnungsabschluss 2017. Traiskirchens Stadtfinanzen stehen sehr solide da. Aber auch Pfaffstätten hat „Luft“ für neue Investitionen im heurigen Jahr. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Nachwuchs-Komponist

Heinrich Fuhrmann

Im Volksschulalter machte der junge Pfaffstättner Heinrich Fuhrmann auf sich aufmerksam, als er den österreichweiten Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ für sich entscheiden konnte, jetzt steht der 16-Jährige im Finale von „Jugend komponiert“. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Mehr Strom aus dem Kanal?

staudruckmaschine2

Fünf sogenannte Staudruckmaschinen erzeugen am Wiener Neustädter Kanal bereits seit dem Vorjahr Strom – zwei in Kottingbrunn und drei in Pfaffstätten. Acht weitere könnten noch dazukommen, plant das Unternehmen, das die Maschinen entworfen und errichtet hat. Den gesamten Beitrag finden

Schutz vor der Kälte

Kältetelefon eingerichtet

Angesichts der sibirischen Temperaturen der letzten Tage hat die Stadtgemeinde Traiskirchen in Zusammenarbeit mit dem Arbeiter-Samariterbund unter der Nummer 0664/86 58 020 ein Kältetelefon für obdachlose Menschen eingerichtet. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper

Trauer um Rudolf Fischer

Rudolf Fischer

Am Sonntag, dem 18. Februar, erhielt die Freiwillige Feuerwehr Tribuswinkel die traurige Nachricht vom Ableben von Löschmeister Rudolf Fischer. „Mit ihm verlieren wir und unser Ort einen Freund und Kameraden“, trauern die Florianis. Fischer war Träger mehrerer Auszeichnungen. Den gesamten

Größter Umzug aller Zeiten

sj46t-prinzen-babler

Als NÖ-Landesnarrenhauptstadt soll Traiskirchen heuer den „größten Faschingsumzug erleben, den es je in der Stadt gegeben hat“. Grund dafür ist aber auch das Jubiläum des 40-jährigen Bestehens der Faschingsgilde. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im

“Sicherheitspartner” in Pfaffstätten

sicherheitsdialog

Polizei, Gemeinderat und Bevölkerung wollen im Weinort gemeinsam für mehr Sicherheit sorgen. Dazu wurden nun Ansprechpartner nominiert. Als „Sicherheitspartner“ sollen  engagierte Pfaffstättner den Kontakt zu Politik und Exekutive halten. Nominiert wurden  dafür Sabine Szvitek, Alfred Haselmann und Bernhard Wachter –

Ganztagsschule in Traiskirchen

vstrais

Eine Klasse der Volksschule Traiskirchen wird ab dem Schuljahr 2018/19 als „verschränkte Ganztagsschule“ geführt. Das heißt: Unterrichts- und Freizeitphasen wechseln einander mehrmals während jedes Schultages ab, der dafür aber auch bis 16 Uhr dauert. Den gesamten Beitrag finden Sie in

Auf Mobile-Version umschalten