Rubrik: Bad Vöslau/Sooß

Waschstraße und Eihochwurf: Lebendige Erinnerungen an die Ortschaft Haidlhof

In mehr als 300 Arbeitsstunden und mit viel Liebe zum Detail haben Heinrich Schöberl und seine Lebensgefährtin Augustine  Brötzenberger ein Modell des einstigen Dorfes Haidlhof gestaltet.

BAD VÖSLAU. – 300 Menschen waren in den 1930er Jahren im Sägewerk, im  Meierhof und im Forstbetrieb in Haidlhof beschäftigt. Haidlhof war ein Ort mit eigener Infrastruktur, einer Schule, einem Sportplatz und vielem mehr. Um die Erinnerungen an den Ort,

Winzer sorgen für Verwirrung

Mehr als 50 Weinbaubetriebe haben sich zusammengetan, um den Traubenwickler mittels Pheromonen zu verwirren.

BAD VÖSLAU. – In Bad Vöslau, Gainfarn und Großau haben sich die Weinhauer nun zusammengetan, um einem Schädling namens Traubenwickler einen Strich durch die Rechnung zu machen – und zwar ganz ohne Pestizide. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Postfiliale vor der Schließung

BAD VÖSLAU. – Seit Jahren schreibt die Bad Vöslauer Postfiliale rote Zahlen – Grund genug für die Österreichische Post AG, anzudenken, die Filiale in der Kurstadt zu schließen. Zwei zusätzliche Postpartner sollen die Versorgung übernehmen. Den gesamten Beitrag finden Sie

25 Jahre Musikschule Bad Vöslau: „Langweilig wird es nicht“

Musikschulleiter Christian Sauer

BAD VÖSLAU. – Es ist eine bewegte Geschichte, auf die die Musikschule Bad Vöslau zurückblickt: Denn in den vergangenen 25 Jahren stellte sich nicht nur die Frage nach dem richtigen Standort für die kulturelle Einrichtung, sondern auch das Musikschulgesetz brachte

„Die Leute sollen sterben“: Karl-Maria Kinsky über die Gesetze zur E-Zigarette

Karl-Maria Kinsky

BAD VÖSLAU. – Karl-Maria Kinsky hat seinen Actor‘s Dampfshop in Bad Vöslau geschlossen. Per Gesetz ist in Österreich seit einem Jahr die Werbung für E-Zigaretten verboten – und das trifft die Branche hart. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

„Wir haben das Angebot in der Saunalandschaft erweitert“

Heller, offener und völlig neue Farbgebung: So präsentiert sich die Sauna nach der Rundumerneuerung. © Vöslauer

BAD VÖSLAU. – Seit Ende März hat die Sauna im Bad Vöslauer Thermalbad nach der Renovierung wieder eröffnet. Geändert hat sich neben dem Farbkonzept vor allem die Raumgestaltung, die deutlich heller und offener geworden ist. Den gesamten Beitrag finden Sie

Die ÖVP plädiert für einen Ankauf der Villa Pereira

BAD VÖSLAU. – Ein grünes Stadtgebiet mit einzigartigem historischen Ambiente: So wünscht sich die ÖVP die Entwicklung der Stadtgemeinde Bad Vöslau. Damit das gelingt, plädieren ihre Mandatare unter anderem für einen Ankauf der Liegenschaft des einstigen Café Thermal. Den gesamten

Sooßer Winzer an der Spitze

Die Sooßer Winzer mit ihren Sortensiegern: Erste Reihe v.l.: Anna Schwertführer 47er, Kerstin & Sigrid Schwertführer (Die Schwertführerinnen); zweite Reihe v.l.: Martin Schwertführer 47er, Johann Hecher, Daniel Plos und Johann Schwertführer 35. © Max Gauss

SOOSS. – Dass die Sooßer Winzer bei Weinprämierungen gut abschneiden, ist längst kein Geheimnis mehr. Bei der Prämierungsweinkost Thermenregion stellte der Weinort beachtliche sieben von insgesamt 18 Sortensiegern. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper

Bunte Gärten, frische Märchen

Das Team der Bad Vöslauer Touristinfo v. li.: Museumsdirektorin Silke Ebster, Andrea Jenny, Leiterin Joelle Kußnow,  Alexander Steinmeyer und Gertraud Le Pimpec © Ebster

BAD VÖSLAU. – Neue Gästekonzerte, eine Neuausrichtung von „Musik unter Bäumen“, neue Ideen für den Gartensommer und ein neuer Gesundheitsschwerpunkt: Die Vöslauer Touristinfo hält für das Veranstaltungsjahr 2017 einige Überraschungen bereit – und das mit einem fast völlig neuen Team.

Neues Mobiliar, mehr Pflanzen, ausgelagerte Parkplätz

Zwei Parkplätze werden neu gestaltet.

BAD VÖSLAU. – In Zusammenarbeit mit dem Wirtschaftsressort haben Geschäftsinhaber der Hochstraße eine Neugestaltung der öffentlichen Flächen im Bereich der Hochstraße und des Schlossplatzes angeregt. Gemeinsam mit externen Fachfirmen wurde nun in mehreren Gremien der Stadtgemeinde eine Lösung erarbeitet. Den

Auf Mobile-Version umschalten