Rubrik: Bezirk

Letztes Grundstück verkauft

Das letzte Grundstück im Betriebsgebiet Ost ist verkauft.

BAD VÖSLAU. – Eine positive Entwicklung stellt die Stadtgemeinde beim Betriebsgebiet Ost in der Nähe des Autobahnanschlusses fest: Nicht nur, dass sich in den letzten Jahren etliche Betriebe dort angesiedelt haben: Jetzt wurde schon das letzte verfügbare Grundstück verkauft. Den

Erinnerungen und Bio-Honig: SeneCura Sozialzentrum erfüllt Herzenswünsche

Genussvoller Ausflug voller Erinnerungen: Sephanie Kerner, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen, mit ihrer Schwes-ter Maria Scharf bei einer Stadtbesichtigung in Graz.

TRAISKIRCHEN. – Im Rahmen der so genannten „Jahreswünsche“ erfüllt SeneCura den Bewohnerinnen und Bewohnern gerne den ein oder anderen Herzenswunsch. Mit Reiselaune und Familienliebe im Gepäck ging es für Stephanie Kerner, Bewohnerin des SeneCura Sozialzentrums Traiskirchen, auf den Bauernhof ihrer

Männliche Kinderbetreuung: Aleksandar Djuric tritt den Dienst mit 1. September an

Selbst der Bürgermeister erscheint mit seinen 1 Meter  83 Zentimeter gegen den  2,10 Meter Betreuer eher zierlich.

TRAISKIRCHEN. – Mit 1. September tritt der erste männliche Kinderbetreuuer in der Stadtgemeinde Traiskirchen seinen Dienst an – für den Bürgermeister ein wichtiger Schritt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Wandern in neuer Arena

Die bestehenden Wege werden neu vermessen und beschildert, zehn neue Rundwanderwege kommen dazu. Insgesamt wird die geplante „Wein-Wald-Wasser Wanderarena“ 97 Kilometer Weglänge haben.

BAD VÖSLAU. – Entstanden ist die Idee, als man eigentlich nur die bestehenden Wanderwege überarbeiten wollte. Stattdessen bekommt Bad Vöslau nun eine 97 Kilometer lange „Wein-Wald-Wasser Wanderarena“ mit zehn neuen Rundwanderwegen – samt Möglichkeit zum Download mit praktischen Funktionen. Den

Reaktionen auf den Kauf des Areal des Café Thermal

BAD VÖSLAU. – Der Kauf des Café Thermal durch die Stadtgemeinde sorgt auch für Reaktionen abseits der Politik. Für die Vertreter der Initiative Florastraße ist der Kauf zwar begrüßenswert – aber angesichts des Kaufpreises mit einem bitteren Beigeschmack. Den gesamten

Einbrüche in Traiskirchen

Die Polizei bittet um Hinweise auf der Suche nach diesem Mann. © LPD NÖ

TRAISKIRCHEN. – Zwei unbekannte Täter brachen am 27. Juni gegen 23 Uhr in ein Gebäude im Stadtgemeindegebiet von Traiskirchen ein. Dabei wurden sie von einer Zeugin überrascht und flüchteten. Die Polizei bittet nun um Hinweise. Den gesamten Beitrag finden Sie

Falkenküken bald flügge

Umwelt-GR Hermann Pieller, Laura Werner von der Uni Wien und Bgm. Christian Macho freuen sich, fünf neuen „Bewohner“ im Wasserschloss begrüßen zu dürfen.

KOTTINGBRUNN. – Gleich fünf Falkenküken wachsen heuer im Kottingbrunner Wasserschloss heran. Nachdem diese nun von der Uni Wien untersucht wurden, werden sich die unter Naturschutz stehenden Tiere bald auf ihre Reise machen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Zahlenmarathon über 90 Min.

KOTTINGBRUNN. – Zu einem wahren Zahlenmarathon über 90 Minuten wurde die Verlesung der Gebarungseinschau des Landes NÖ in der letzten Gemeinderatssitzung in Kottingbrunn. Als Reaktion darauf wurden im Anschluss die Friedhofsgebühren angepasst – nicht unter Zustimmung aller Fraktionen. Den gesamten

Gemeinde kauft Café Thermal

BAD VÖSLAU. – So gut wie einstimmig – mit nur einer Stimmenthaltung – hat sich der Bad Vöslauer Gemeinderat vergangene Woche für den Ankauf des Areals der Villa Pereira bzw. des Café Thermalbad ausgesprochen. Damit befindet sich das Grundstück nach

Trauer und Realitätsverlust: Hitziger Schlagabtausch zum Thema Schlumberger

BAD VÖSLAU. – Wie erwartet hitzig war der Schlagabtausch zum Thema Schlumberger in der letzten Gemeinderatssitzung am Donnerstag der Vorwoche – auch, wenn der Gemeinderat im Grunde nichts mehr entscheiden, sondern nur den Entschluss von Schlumberger, die neue Produktionsstätte statt

Auf Mobile-Version umschalten