Rubrik: Bezirk

Gefahr durch Eschensterben

Esche2

Das „Eschentriebsterben“ greift in Österreich und in Mitteleuropa weiter um sich. Auch in Bad Vöslau sind Bäume von der Krankheit befallen. Dabei kann es zu Gefahren für Waldbesucher durch herabfallende Äste oder plötzlich umstürzende Bäume kommen, daher sind Baumfällungen und

Güterzug in Flammen

Brand Zug

Eine Flammenwand und eine weithin sichtbare schwarze Rauchsäule sorgten am Samstagnachmittag kurz nach 16 Uhr auf der Südbahn zwischen Gumpoldskirchen und Pfaffstätten für Aufsehen. Ein Güterzug brannte. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter

58 Wohnungen neu vergeben

Bgm. Andreas Ramharter und Wohnungsamt-Leiterin Irmgard Greimel freuen sich, dass im vergangenen Jahr 58 Gemeindewohnungen neu vergeben werden konnten.

LEOBERSDORF. – Mieten statt Kaufen lautete der zurzeit aktuelle Trend am Leobersdorfer Wohnungsmarkt. Im vergangenen Jahr wurden so allein 58 Gemeindewohnungen neu vergeben. Drei Viertel der Wohnungssuchenden wünschen sich dabei nur zwei bis drei Zimmer. Den gesamten Beitrag finden Sie

Neue Pächterin für Kursalon

Kursalon Vöslau

Neue Pächterin für den Bad Vöslauer Kursalon ab September 2018. Reni Neubauer, derzeit Betreiberin der Gastronomie in der Nationalbibliothek und eines Cateringunternehmens in Wien, wird neue Einrichtung mitbringen und will auch in die Sanierung der Sanitäranlagen investieren. Den gesamten Beitrag

Barrierefreie Neugestaltung

So soll der Kottingbrunn Schlosshof in naher Zukunft aussehen. In der Pflasterung spiegeln sich die verschiedenen Sichtlinien wider, die helfen sollen, klarer zu erkennen, wo was liegt. (c) kosaplaner

KOTTINGBRUNN. – Ausgehend von den Ergebnissen der Workshops mit Bürgebeteiligung beschloss der Kottingbrunner Gemeinderat die barrierefreie Neugestaltung des Schlosshofes und gab dafür Mittel in der Höhe von 1 Mio Euro frei. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe

Bausperre im Stadtzentrum

Bausperre in Traiskirchen

Der Traiskirchner Gemeinderat hat eine Bausperre für das Stadtzentrum beschlossen, die zwei Jahre lang gelten soll. Eine neue Raumplanerin wird zur Ausarbeitung der Grundlagen von der Stadtgemeinde angestellt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper

Neue Parkplätze beim Schlosspark

Parkplätze Ostseite Schlosspark

Neue Parkplätze werden an der Ostseite des Schlossparks geschaffen. In der Edgar-Penzig-Franz-Straße, die laut Empfehlung von Verkehrsexperten zur 30 km/h-Zone werden könnte. Mehr als eine Million Euro investiert die Stadt außerdem in Straßen- und Kanalerneuerungen sowie LED-Beleuchtung. Den gesamten Beitrag

Wohnen für Jung & Alt fixiert

In der vergangenen Gemeinderatssitzung wurde ein großer Schritt in Richtung „Senioren Aktiv“ in Kottingbrunn gemacht. Insgesamt sollen 35 Wohnungen zwischen 50 und 70m2 geschaffen werden.

KOTTINGBRUNN. – Seit Jahren geplant, setzte der Kottingbrunner Gemeinderat nun konkrete Schritte zur Realisierung des „Jungen Wohnens“ und von „Senioren Aktiv“. Außerdem sicherte sich die Gemeinde aus strategischen Gründen das Grundstück des ehemaligen „25er Landhauses“. Den gesamten Beitrag finden Sie

Solide Gemeindefinanzen

Finanzen_005-9e02bbf6

Schulden gesunken, Rücklagen gestiegen, Personalkosten vergleichsweise niedrig – und ein satter Überschuss im Rechnungsabschluss 2017. Traiskirchens Stadtfinanzen stehen sehr solide da. Aber auch Pfaffstätten hat „Luft“ für neue Investitionen im heurigen Jahr. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Neue Gemeindegrenzen

Aktuelle Grenze BV-Kottingbrunn

Sanierungen am Fußballplatz, ein Neubau für die Feuerwehr Gainfarn, neue Parkplätze beim Schlosspark und weitere Infrastruktur-Projekte für 2018 beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag. Aber auch Gemeindegrenzen zwischen Bad Vöslau und Kottingbrunn werden neu gezogen. Den gesamten

Auf Mobile-Version umschalten