Wahleinspruch abgegeben

Sogar die Wahlplakate waren schon gedruckt und in Kottingbrunn aufgehängt. Foto: Muhsger

Nun ist es offiziell: Wie angekündigt legte Wolfgang Muhsger, Spitzenkandidat der Wahlpartei „Neues Kottingbrunn“, Beschwerde gegen die Gemeinderatswahl in Kottingbrunn ein. Für die Gemeindepolitik bedeutet dies, dass es vorerst auch keine konstituierende Sitzung des Gemeinderats geben wird, bis die Sache endgültig entschieden ist.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Wahleinspruch abgegeben
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Auf Mobile-Version umschalten