Rubrik: Jugend/Schule

Der Kreativität keine Grenzen

Die Teilnehmer des Lehrlingswettbewerbs mit Direktorin Evelyne Platschka, Lehrlingswart Ronald Köller, Jurymitglied Hannes Schwarzlmüller, Stadtrat Rudolf Gehrer, LR Christiane Teschl-Hofmeister, LSR  Johann Heuras, BSI Bruno Bohuslav, Gerhard Waitz und WK NÖ-Bezirksstellenleiter Andreas Marquardt.

Insgesamt 14 Lehrlinge traten kürzlich in der Berufsschule Baden an, um ihr handwerkliches Geschick und ihre Kreativität unter Beweis zu stellen und den besten angehenden Konditor unter ihnen zu ermitteln. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

Mit frischen Ideen ins Halbfinale

Die Schülerinnen der 2ak mit Klassenvorständin Heidemarie Wimmer-Holzer.

Die Schüler der 2ak der HAK Baden konnten mit ihrem Projekt „Erdbeerwochen“ bis ins Halbfinale von Österreichs größtem Innovationswettbewerb für Schüler einziehen und gehören damit zu den besten 30 aus Nieder- und Oberösterreich. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Klima geht durch den Magen

Mit vollem Einsatz befassten sich die Schüler der VS Weikersdorf, der Biondekgasse und der HLA Baden ein Schuljahr lang mit den unterschiedlichsten Aspekten des Klima-Themas. Nun präsentierten sie in der vergangenen Woche die Ergebnisse ihrer Arbeit. (c) W.Gams

Ein Schuljahr lang befassten sich Schüler der Volksschule Weikersdorf, des BG/BRG Biondekgasse und der HLA Baden in Kooperation mit dem Klimareferat der Stadtgemeinde Baden mit dem Thema „Mahlzeit, wir kochen für ein gutes Klima“. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert. Zumindest

Best Practice Modell

Die Kinder der zweisprachigen Vorschulgruppe der !Biku Villa Baden mit ihrer Pädagogin bei einer Exkursion beim Roten Kreuz Baden.

Ab dem kommenden Schuljahr wird die !Biku Villa Baden in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Hochschule NÖ dem Land NÖ und der Stadt Baden als Vorzeigemodell für die Schnittstelle Kindergarten – Volksschule gefördert und wissenschaftliche evaluiert. Den gesamten Beitrag finden Sie

Wann fängt Sucht an?

In Kleingruppen wurden im Zuge des Projekts „Ch@ck your limits“ die verschidensten Bereiche des Themenkomplexes „Sucht“ erarbeitet.

Im Zuge des Projekts „Ch@ck your limits“ befassten sich Schüler der HAK Baden zwei Tage lang mit der Frage, was eigentlich Sucht ist und wo sie anfängt. Und natürlich, wie man kompetent damit umgehen kann. Den gesamten Beitrag finden Sie

Von „Botschaftern“ lernen

Direktorin Brigitta Stieglitz-Hofer, Lehrerin Eva Teimel, Kadir Tosun, Ostoja Matic, Lehrerin Barbara Rucziczka, Nicole Andre und Elisabeth Pöchl von Zusammen:Österreich.

Mit dem Ziel, Vorurteile abzubauen, beschäftigten sich die Schüler der Biondekgasse einen Vormittag lang mit dem Thema Flüchtlinge und Integration. Als Höhepunkt standen drei Integrationsbotschafter den Schülern Rede und Antwort und erzählten ihre persönliche Integrationsgeschichte. Den gesamten Beitrag finden Sie

Billiges Fett regiert die Welt

Gerfried Koch vom Energiereferat, Vize-Bgm. Helga Krismer, Julia Signitzer (Südwind NÖ), Elisabeth Fink (Biondekgasse), Dir. Birgitta Stieglitz-Hofer und die Schülerinnen und Schüler der 4EG der Biondekgasse.

Nicht erst seit dem Film „Green Lie“ ist Palmöl in aller Munde. Im Rahmen des Klimaschulen-Projektes „Mahlzeit“ erarbeiteten Schüler der Biondekgasse und der HLA gemeinsam mit Südwind-Experten das Thema in zwei Workshops. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Schüler sanierten das Budget

Unabhängig von der Platzierung, Spaß hatte alle Schüler der acht Klassen, die am Planspiel Eco Mania teilnahmen. Der Erfinder und Mastermind des Spiels Stefan Föger und Verena Baumgartner als Sponsorvertreterin der Sparkasse Baden überreichten die Pokale und Preise. (c) W.Gams

Auf Einladung der Sparkasse Baden versuchten sich insgesamt acht Badener Schulklassen darin, Österreich auf wirtschaftlich gesunde Beine zu stellen. Der Sieg beim volkswirtschaftlichen Plan-Spiel Eco-Mania ging am Ende ex equo an zwei siebente Klassen der Biondekgasse. Den gesamten Beitrag finden

Baustein zur Gewaltprävention

Dir. Sonja Happenhofer, Peer-Moderatorin Christina Hagmann (Peer-Mediatorin), Peer-Mediation Ausbildner Robert Kamper mit Schülern der 5. Klasse.

Das BG/BRG Frauengasse kann sich über 33 neue, schulinterne Peer-Moderatoren freuen. Sie sollen anderen Schülern, vor allem aus der Unterstufe, bei der Lösung ihrer Probleme und Konflikte helfen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper

„First Choice“ feiert 10er

10 Jahre „First Choice“: Das Medienteam der HAK BAden präsentiert stolz die 10-Jahres-Jubiläumsausgabe des Schulmagazins.

Das HAK/HAS-Schulmagazin „First Choice“ feiert sein 10-jähriges Jubiläum. Während es bei dem Jahresbericht vor allem um repräsentative Dinge geht, bietet „First Choice“ den Schülern des Medienteams mehr Möglichkeit, sich kreativ einzubringen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe

Auf Mobile-Version umschalten