Rubrik: Kottingbrunn/Leobersdorf

Skaterplatz in finaler Phase

KOTTINGBRUNN. – Nach 2015 bei einer Jugendumfrage vielfach der Wunsch nach einem Skaterplatz geäußert wurden, gehen die Pläne für die Umsetzung nun in die finale Phase. Noch im Herbst soll in der Weinbergstraße gebaut werden, 2018 soll ein Jugendzentrum folgen.

Letzter Abschnitt der Wasserschloss-Sanierung

KOTTINGBRUNN. – Zwischen dem Markowetzttrakt und der Kulturszene hat es ursprünglich einen Verbindungstrakt gegeben. Im Zuge des letzten Abschnitts der Sanierung des Schlosses soll dieser Trakt neu errichtet werden und u.a. die neue Heimat der Musikschule werden. Den gesamten Beitrag

Falkenküken bald flügge

Umwelt-GR Hermann Pieller, Laura Werner von der Uni Wien und Bgm. Christian Macho freuen sich, fünf neuen „Bewohner“ im Wasserschloss begrüßen zu dürfen.

KOTTINGBRUNN. – Gleich fünf Falkenküken wachsen heuer im Kottingbrunner Wasserschloss heran. Nachdem diese nun von der Uni Wien untersucht wurden, werden sich die unter Naturschutz stehenden Tiere bald auf ihre Reise machen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Zahlenmarathon über 90 Min.

KOTTINGBRUNN. – Zu einem wahren Zahlenmarathon über 90 Minuten wurde die Verlesung der Gebarungseinschau des Landes NÖ in der letzten Gemeinderatssitzung in Kottingbrunn. Als Reaktion darauf wurden im Anschluss die Friedhofsgebühren angepasst – nicht unter Zustimmung aller Fraktionen. Den gesamten

Mehr Sicherheit am Parkdeck

Mit 20 hochmodernen Überwachungskameras am Parkdeck Leobersdorf sollen potentielle Straftäter abgeschreckt bzw. leichter überführt werden. Die Marktgemeinde nahm für die Installation 25.000 Euro in die Hand.

LEOBERSDORF. – Insgesamt 20 neue Überwachungskameras sollen für mehr Sicherheit am Leobersdorfer Parkdeck sorgen. Die Gemeinde nimmt dafür 25.000 Euro in die Hand, die Live-Bilder laufen direkt ins Rathaus. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im

Aktion „Blühende Straße“

Bei der Aktion „Blühende Straße“ war der Kreativität keine Grenze gesetzt. Die Schüler appellierten damit für mehr Rücksichtnahme im Straßenverkehr.

LEOBERSDORF. – Mit u.a. gemalten Blumen am Asphalt appellierten die Kinder der Volksschule Leobersdorf für mehr Rücksichtnahme im Lebensraum Straße. Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter

Hingucker Sammelzentrum

Zufrieden mit dem neuen „Vorzeigeprojekt“ Wertstoffsammelzentrum: Vize-Bgm. Harald Sorger, Planer Alfred Müller und Bgm. Andreas Ramharter

LEOBERSDORF. – Das neue Drive-In Sammelzentrum in Leobersdorf ist fertig und für Bgm. Andreas Ramharter bereits jetzt ein „Vorzeigeprojekt“. Optisch aufgepeppt wird es nun zudem mit der größten, begrünten Fassade Leobersdorfs. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe

Baustellen-Frühjahr startet

In Leobersdorf rollen im Frühjahr fleißig Bagger. Das größte Projekt ist dabei die Neugestaltung der Badener Straße für die extra auch Gespräche mit den Anrainern geführt wurden.

LEOBERSDORF. – Neben der Badener Straße rollen in der Marktgemeinde Leobersdorf im Frühjahr die Bagger auch in der Südbahnstraße, Mariazellergasse und in Wittmannsdorf. Das größte Projekt werden dabei die Arbeiten in der Badener Straße sein. Den gesamten Beitrag finden Sie

10000 LKW-Ladungen pro Jahr

Am Standort in der Leobersdorfer Kurze Gasse organisiert Andreas Fastenberger mit seinem Unternehmen Transporte nach ganz Europa.

LEOBERSDORF. – Seit über 40 Jahren organisiert die Leobersdorfer Firma Fastenberger Logistiklösungen für nahezu alle Branchen – bis hin zur Zollabwicklung. Was als Familienunternehmen im Jahr 1974 begann, ist heute ein weltweit tätiges Unternehmen – das aber nach wie vor

Schloss als Ort der Begegnung

(c) MG Kottingbrunn

KOTTINGBRUNN. – Unter dem Schlagwort „Gestaltung Schlosshof“ lud die Marktgemeinde Kottingbrunn in der vorletzten Woche die Einwohner Kottingbrunns zur Ideensammlung für die zukünftige Gestaltung des Schlosshofs. Aus diesen soll ein Planungsbüro nun verschiedene Konzepte erstellen. Den gesamten Beitrag finden Sie

Auf Mobile-Version umschalten