Rubrik: Bad Vöslau/Sooß

Sorge um “Brunnenhöhle”

Gebaut wird in Bad Vöslau aktuell auf dem Grundstück Hauptstraße 6 in Gainfarn. Mit Genehmigung der Stadtgemeinde. Ein Badener-Zeitungs-Leser sorgt sich um die angrenzende „Brunnenhöhle“, ein Naturdenkmal. Er sieht sie einsturzgefährdet. Stadtgemeinde und Bezirkshauptmannschaft prüfen die Baustelle. Den gesamten Beitrag

Post-Filiale bleibt bis 2019

POST_LOGO

Die Post bleibt in Vöslau. Zumindest bis zum kommenden Jahr wird sich am aktuellen Standort in der Wiener Neustädter Straße nichts ändern, versichert man. Mit der Trennung von Bank-Partner BAWAG bis spätestens Ende 2019 müsse man aber eine neue Lösung

Vöslauer kauft Cafe Thermal

Cafe Thermalbad

Die Vöslauer Mineralwasser AG kauft die denkmalgeschützte „Villa Pereira“ am Badplatz. Das zuletzt als „Cafe Thermalbad“ geführte Gebäude soll zur neuen Firmenzentrale werden – aber auch wieder ein Gastronomiebetrieb. Park, Teich und Pavillon bleiben im Eigentum der Gemeinde und weiterhin

“Wein.Wald.Wasser-Wanderarena”

Wanderarena Eröffnung

Knapp 70 Kilometer Wanderwege rund um den Harzberg in Bad Vöslau wurden beschildert, geben Auskunft über Höhenmeter und klassifizieren die Strecken von leicht bis schwer. TV-Showstar Harry Prünster und Bürgermeister Christoph Prinz eröffneten die „Waldarena“ vor der neuen Panoramatafel beim

Gefahr durch Eschensterben

Esche2

Das „Eschentriebsterben“ greift in Österreich und in Mitteleuropa weiter um sich. Auch in Bad Vöslau sind Bäume von der Krankheit befallen. Dabei kann es zu Gefahren für Waldbesucher durch herabfallende Äste oder plötzlich umstürzende Bäume kommen, daher sind Baumfällungen und

Neue Pächterin für Kursalon

Kursalon Vöslau

Neue Pächterin für den Bad Vöslauer Kursalon ab September 2018. Reni Neubauer, derzeit Betreiberin der Gastronomie in der Nationalbibliothek und eines Cateringunternehmens in Wien, wird neue Einrichtung mitbringen und will auch in die Sanierung der Sanitäranlagen investieren. Den gesamten Beitrag

Neue Parkplätze beim Schlosspark

Parkplätze Ostseite Schlosspark

Neue Parkplätze werden an der Ostseite des Schlossparks geschaffen. In der Edgar-Penzig-Franz-Straße, die laut Empfehlung von Verkehrsexperten zur 30 km/h-Zone werden könnte. Mehr als eine Million Euro investiert die Stadt außerdem in Straßen- und Kanalerneuerungen sowie LED-Beleuchtung. Den gesamten Beitrag

Neue Gemeindegrenzen

Aktuelle Grenze BV-Kottingbrunn

Sanierungen am Fußballplatz, ein Neubau für die Feuerwehr Gainfarn, neue Parkplätze beim Schlosspark und weitere Infrastruktur-Projekte für 2018 beschloss der Gemeinderat in seiner Sitzung am vergangenen Donnerstag. Aber auch Gemeindegrenzen zwischen Bad Vöslau und Kottingbrunn werden neu gezogen. Den gesamten

Renate Voigt zurückgetreten

k-voigt renate

Wechsel im Gemeinderatsklub der Liste Flammer in Bad Vöslau. Nach 23 Jahren legte Renate Voigt ihr Mandat auf eigenen Wunsch zurück. Paul Heinthaler folgt ihr nach. Voigts Sitz im Stadtrat übernimmt Thomas Schneider. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Protest gegen Wohnbau

Bauvorhaben

Zwei Wohnhausanlagen mit insgesamt 27 Einheiten und 41 Tiefgaragenplätzen sollen in der Bad Vöslauer Hügelgasse 21 – neben dem alten Kino – entstehen. Unter den Anrainern formiert sich jedoch Widerstand gegen das Projekt. Man fordert eine Reduktion der Wohneinheiten. Den

Auf Mobile-Version umschalten