Rubrik: Bad Vöslau/Sooß

Eine Tote bei Wohnungsbrand

Insgesamt knapp 100 Feuerwehrleute waren bei dem Wohnhausbrand in Gainfarn im Einsatz. Fünf Personen, darunter auch drei Einsatzkräfte der Feuerwehr, wurden verletzt. Für eine Frau kam jede Hilfe zu spät. © Daniel Wirth

BAD VÖSLAU. – Dramatische Szenen haben sich in der Nacht auf Freitag in Gainfarn abgespielt: Bei einem Wohnhausbrand wurde eine Person getötet, vier – darunter drei Feuerwehrleute – verletzt. Insgesamt waren rund 100 Feuerwehrleute von sechs verschiedenen Feuerwehren im Einsatz.

Denkmäler in neuem Glanz

Die Engerl vor dem Rathaus erstrahlen seit kurzem in neuem Glanz. © z. V. g./W. Predota

BAD VÖSLAU. – Gleich mehrere Bad Vöslauer Denkmäler erstrahlen seit kurzem in neuem Glanz: Die „Rathaus-Engerl“ am Schlossplatz, die vom Zahn der Zeit bereits deutlich mitgenommen waren, und das Gainfarner Marterl, das durch einen Verkehrsunfall schwer in Mitleidenschaft gezogen worden

Die Sympathischste von allen

BAD VÖSLAU. – Laut einer neuen Studie von Marketagent.com ist Vöslauer die sympathischste Getränkemarke Österreichs. Untersucht wurden 36 alkoholfreie und 42 alkoholische Getränkemarken. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Laientheater neuer Generation

Gesang, Tanz und Schauspiel spielen bei den Projekten des Theatervereins „Showmotions“ eine wichtige Rolle. Profi-Projekte wie „Weibsbilder“ oder „Der Lechener Edi schaut ins Paradies“ (Bild) gehören genauso dazu wie Projekte für Kinder und Jugendliche.

BAD VÖSLAU. – Ab dem heurigen Herbst geht der Theaterverein „Showmotions“ neue Wege. Neben den Jugendkursen und den Profi-Projekten soll es nun auch für Erwachsene die Möglichkeit geben, sich auf der Bühne zu versuchen. Den gesamten Beitrag finden Sie in

BH sagt „Nein“ zu Probelauf: Verkehrsbehörde hält nichts von Abschaltung der Ampeln

BAD VÖSLAU. – Eigentlich wollte die Stadtgemeinde Bad Vöslau im Zuge der NÖ Mobilitätswoche für zwei bis drei Tage die Ampeln am Bad-  und Schlossplatz abschalten, um zu sehen, ob auf diese Art das Vöslauer Zentrum in eine Art „Shared

Poetisches vom Weinhauer

Martin Schwertführer präsentiert sein neues literarisches Werk „Einfach männlich!“

SOOSS. – Martin Schwertführer, seines Zeichens Sooßer Weinhauer, reimt für sein Leben gern. Diese Woche hat er sein zweites Buch mit den gesammelten Werken rund ums Thema „Einfach männlich“ präsentiert. Der Reinerlös kommt der Hilfsorganisation „Licht für die Welt“ zugute.

Traubenmostkur & Weinherbst

BAD VÖSLAU. – Vor dem Thermalbad in Bad Vöslau wird zwischen 25. August und 24. September täglich von 10 bis 19 Uhr zur Traubenmostkur geladen. Die Weinherbstwoche findet von 25. August bis 4. September statt. Den gesamten Beitrag finden Sie

Yoga unter freiem Himmel

© René Kußnow

BAD VÖSLAU. – Am Sonntag, 6. August um 16.30 Uhr ist es soweit: Im Bad Vöslauer Schlosspark wimmelt es wieder vor ommmmm-enden Yogis, herabschauenden Hunden und entspannten Menschen bei „Yoga im Vöslauer Schlosspark“. Mitmachen kann jeder, Fortgeschrittene genauso wie Anfänger,

Neues vom Schloss Gainfarn

Die Pläne für das Schloss Gainfarn nehmen Form an.

BAD VÖSLAU. – Es schaut gut aus für das Schloss Gainfarn: Die Pläne zum Ausbau zu einer Musik- und Kunstschule werden konkreter. NÖ Kreativ, Musikschulmanagement NÖ und die Musikschule Bad Vöslau tüfteln derzeit an Ideen, das Areal gemeinsam zu nutzen.

Auf dem Weg zum Zertifikat

BAD VÖSLAU. – Die Stadtgemeinde Bad Vöslau strebt nach dem UNICEF-Zertifikat „familienfreundlichegemeinde“. Fünf Arbeitsgruppen werden diesen ehrgeizigen Plan nun weiter verfolgen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Auf Mobile-Version umschalten