Bewegte Pausengestaltung

Mit Spielstationen in der Aula und auf den Gängen begeisterten zwei Studierende des Erweiterungsstudiums „Bewegung, Sport und Gesundheit“ die Kinder der Praxisvolksschule in ihrer großen Pause.

Mit dem Ziel, Bewegung mehr in den Alltag einzubauen, installierten zwei Studentinnen der Pädagogischen Hochschule mehrere Spielestationen in der Aula der Badener Praxisvolksschule und setzten dabei Inhalte aus dem Erweiterungsstudium „Bewegung, Sport und Gesundheit“ gezielt in die Praxis um.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at

Bewegte Pausengestaltung
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten