Jährliches Archiv: 2018

Von Kottingbrunn zur Weltspitze

Mit 150 neuen Arbeitsplätzen in Kottingbrunn ist die Ansiedlung des Autoriesen „Great Wall“ eine der größten der letzten Jahre in NÖ. Am Bild: Ecoplus-Geschäftsführer Helmut Miernicki, Bgm. Christian Macho, Haifeng Tang (General Manager Great Wall), Markus Schermann (Geschäftsführer Great Wall Motor Austria), LR Tillmann Fuchs. (c) WoGa

Der chinesische Autoriese „Great Wall Motor“ eröffnete am eco plus-Gelände in Kottingbrunn seinen ersten Forschungsstandort in Europa. Das ehrgeizige Ziel: im Bereich Elektro-Auto die weltweite Nummer eins zu werden. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im

Interreligiöse Ausstellung

Plakatpräsentation zum Elternsprechtag: Die Religionslehrer Roman Ottenschläger, Franz Albel und Ibrahim Jakubovic mit den Kindern der Praxisvolksschule.

In ihrem katholischen, evangelischen und muslimischen Religionsunterricht gestalteten Kinder der Praxisvolksschule Baden Plakate, anhand derer man die Gemeinsamkeiten und Unterschiede ihrer Religionen erkennen konnte.  Das Ergebnis wurde beim Elternsprechtag präsentiert. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

Lehrling soll abgeschoben werden

Nachdem er durch die Taliban zwangsrekrutiert werden sollte, entschied Alis Familie ihrem einzigen Sohn die Flucht in Richtung Europa zu ermöglichen. In Baden ist der fleißige junge Mann schnell heimisch geworden. Obwohl er einen festen Job und eine Wohnung hat,

Ein Blick in unsere Zukunft

Der humanuide Roboter Pepper (im Vordergrund) war sich der Star der Präsentation im Digibus. Er plaudert mit den Besuchern und reagiert sogar auf Berührungen.

Das Leben im Jahr 2041 wurde den Besuchern anhand des vom Land NÖ auf Tour geschickten „Digibusses“ näher gebracht. Insgesamt acht Lebenswelten – von den Bereichen Arbeit und Wirtschaft bis zu Gesundheit, Lifestyle oder Schule – konnten in einer sehr

Babywünsche werden auch in Baden wahr

In Kürze wird das medizinische Angebot in Baden um eine Einrichtung erweitert, auf die Paare, die vergebens auf Nachwuchs hoffen, schon lange gewartet haben. Im Wunschbaby-Institut Baden wird ab Februar so mancher großer Kinderwunsch in Erfüllung gehen. Den gesamten Beitrag

30 Jahre Fairer Handel in Baden

Nah-Ost Expertin Gudrun Harrer wird zu Gast sein. Foto: zVg.

Der Weltladen Baden feiert heuer ein ganz besonderes Jubiläum. Was als kleine Initiative im Rahmen eines Pfarrcafes begann, ist heute ein modernes und beliebtes Geschäft in der Innenstadt, dessen Team weit mehr leistet, als schöne Geschenkartikel an Frau und Mann

Platz zwei im Visier

HANDBALL.- Der Vöslauer HC kann im letzten Spiel des Grunddurchgangs am kommenden Wochenende sogar nach Platz zwei der Tabelle greifen. Und: wenngleich der Platz im Oberen Playoff bereits fix in der Tasche ist, geht es noch um wichtige Extra-Punkte. Den

Doppel-Sieg für Traiskirchen

Dem Nachwuchs des FCM-Traiskirchen (hier die U14) gelangen zum Auftakt des Nachwuchs-Turniers des JG Baden gleich zwei Gruppensiege.

FUSSBALL.  – Der Nachwuchs des ASK Ebreichsdorf dominierte das erste Wochenende des Jugendturniers der JG Baden in der Sporthalle Baden und gewann gleich drei der insgesamt zehn Gruppen. Auch Traiskirchen präsentierte sich stark mit zwei ersten Plätzen. Den gesamten Beitrag

“Sicherheitspartner” in Pfaffstätten

sicherheitsdialog

Polizei, Gemeinderat und Bevölkerung wollen im Weinort gemeinsam für mehr Sicherheit sorgen. Dazu wurden nun Ansprechpartner nominiert. Als „Sicherheitspartner“ sollen  engagierte Pfaffstättner den Kontakt zu Politik und Exekutive halten. Nominiert wurden  dafür Sabine Szvitek, Alfred Haselmann und Bernhard Wachter –

Trauer um Max Deen Larsen

DeenLarsen

Max Deen Larsen, Gründer und Direktor des Franz-Schubert-Instituts Baden und Lehrer am BG-BRG Biondekgasse, ist völlig überraschend am Freitag, 12. Jänner, im 75. Lebensjahr verstorben. Er wird am Dienstag, 30. Jänner, um 14 Uhr am Stadtpfarrfriedhof Baden beigesetzt. Den gesamten Beitrag

Auf Mobile-Version umschalten