Monatliches Archiv: Dezember 2017

Florastraße: Grünes Licht

Bauprojekt Florastraße

Ein Projekt, das Anrainer und Stadtpolitik seit vielen Jahren beschäftigt, soll nun realisiert werden. Der Siegerentwurf des Architektur-Wettbewerbes für das Grundstück Florastraße 6 erhielt im Gemeinderat die passende Widmung. 200.000 Euro Pönale wurden festgesetzt, falls die Louisenvilla nicht saniert werden

Rechnungshof fordert mehr Transparenz

Der Rechnungshof überprüfte das Förderungswesen der Stadtgemeinden Baden, Feldkirch und Traun. Baden wird in dem Bericht zwar die korrekte Abwicklung attestiert, zugleich  wird aber festgestellt, dass es noch einiger Anstrengungen bedarf, um in Zukunft Transparenz zu gewährleisten. Den gesamten Beitrag

Vier Abteilungen unter einem Hut

In der Vorwoche wurden positive Nächtigungszahlen für das abgelaufene Tourismusjahr (November bis November) präsentiert. Und das obwohl aufgrund von Sanierungsarbeiten viele Hotelzimmer gar nicht zur Verfügung standen. Ab dem kommenden Jahr soll die „Fusion“ von vier Abteilungen für zusätzlichen Aufwind

Streit um Schaden am Friedhof

Die Besitzer des Grabes sind überzeugt, dass die Kratzspur am umgestürzten Grabstein von einem Bagger oder ähnlichem stammen muss. Das würde auch ein Gutachten bestätigen.Foto: z.V.g.

Bereits am 6. Oktober stürzte am Badener Stadtpfarrfriedhof ein Grabstein um. Die Besitzer gehen davon aus, dass Aushubarbeiten unmittelbar daneben Schuld daran sind. Anders sehen das Friedhofsverwaltung und Gärtner, die davon ausgehen, dass starker Wind den Grabstein umgerissen hätten. Den

Mehr Platz im Parkhaus

Als man das Parkhaus beim Kurmittelhaus vor fast 30 Jahren errichtet hat, legte man auf Barrierefreiheit noch keinen Wert.  Das ist heute anders. Im Zuge einer Aufstockung soll endlich auch ein Lift eingebaut werden. Foto: RaDi

Einen freien Stellplatz im Parkhaus bei der Römertherme zu ergattern, ist nicht immer ganz einfach. Speziell das Dachgeschoss, wo gratis geparkt werden kann, ist so gut wie immer voll. Jetzt denkt man ernsthaft über eine Aufstockung nach. Eine Studie soll

Staudinger löst WM-Ticket

(c) z.V.g.

SCHWIMMEN. – Drei Mal Junioren-Staatsmeister und drei Mal Vize-Staatsmeister in der Allgemeinen Klasse ist die erfolgreiche Ausbeute der Traiskirchners Manuel Staudinger. Über die 400m Lagen löste er mit 4:16,46min sogar das Ticket für die Weltmeisterschaft 2018 in China. Den gesamten

Vöslau biegt Tabellenzweiten

Daniel Forsthuber (c) z.V.g.

HANDBALL. – Mit zwei Siegen beendete der Vöslauer HC die englische Woche in der Bundesliga nach Maß. Nachdem sogar Tabellenzweiter Hollabrunn gebogen werden konnte,   liegt man nun voll auf Kurs Richtung Oberes Playoff. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

„Tampon-Steuer“ senken

Die Schülerinnen Lisa-Marie Mark, Lea Wöhrer, Carina Hödl, Fadime Kizmaz, NR StR Carmen Jeitler-Cincelli, Klassenvorständin Heidemarie Wimmer-Holzer, Direktor Bertram Zottl und Bettina Steinbrugger (erdbeerwoche.at). Foto:  z.V.g.

Das Jungunternehmen „erdbeerwochen“ setzt sich für die Aufklärungsarbeit in Schulen und für die nachhaltige Nutzung von Damenhygieneartikeln ein. Nun erhielten sie Unterstützung von der 2ak der HAK Baden, die u.a. Unterschriften für eine Senkung der Umsatzsteuer auf Tampons und Binden

FP wittert „Skandal“ im Schloss

Dass die Stromtankstelle unter der Woche von einem Gemeindevertreter genutzt wird, ist für die FPÖ ein Skandal. Laut Bgm. Christian Macho bezieht sich das Verbot jedoch nur aufs Wochenende.Foto: z.V.g.

KOTTINGBRUNN.  – Laut Plakataushang kann die Stromtankstelle im Wasserschloss von 23. November bis 19. Dezember wegen des Adventmarkts nicht benützt werden. Da ein Gemeinderat sie trotzdem benützte, wittert die FPÖ einen Skandal. Bgm. Christian Macho versucht zu beruhigen. Den gesamten

Trauer um Altbürgermeister Hösl

Johann Hösl

Pfaffstättens Altbürgermeister und Ehrenbürger Johann Hösl ist im Alter von 98 Jahren verstorben. Bürgermeister Christoph Kainz ist vom Tod seines Amtsvorgängers tief betroffen: „Er war eine große Persönlichkeit, die Pfaffstätten über Jahrzehnte maßgeblich gestaltet hat.“ Den gesamten Beitrag finden Sie

Auf Mobile-Version umschalten