Monatliches Archiv: Oktober 2017

Anrainer bangen um Parkplätze

Bereits seit vier Jahren wird am Areal der ehemaligen PÄDAK gebaut. 2013 wurde das ehemalige Wohnheim abgerissen, seit 2015 laufen die Arbeiten am Neubau der Pädagogischen Hochschule. Parkplätze sind seither in der Gegend rar und Anrainer befürchten, dass dies auch

Baden hat viel Potential, aber…

In Zukunft möchte das Stadtmarketing regelmäßig zu interessanten Vorträgen laden. In der Vorwoche fand die Premiere im Sparkassensaal statt. V.l.: „Hausherr“ Christian Degelsegger, Marketingexperte Alois Grill, Romana Mares, StR. Carmen Jeitler-Cincelli, Elisabeth Bubla und Walter Golub. Foto: RaDi

Auf Einladung des Vereins Stadtmarketing war in der Vorwoche im Rahmen einer neuen Fortbildungsserie einer der erfolgreichsten Kommunikationsexperten für den Marketingbereich in Österreich zu Gast. Er präsentierte in seinem kurzweiligen Vortrag gute Beispiele aus der Praxis. Den gesamten Beitrag finden

Eltern in Sorge um ihre Kinder

Seit einigen Wochen wird das Kriegerdenkmal am Pfarrplatz täglich von einem groß gewachsenen Mann dekoriert. Meist geschieht das in den Nachtstunden. Jetzt hat er aber erstmals auch Schulkinder angesprochen, was unter den Eltern für große Aufregung sorgt. Der Polizei sind

Dicke Luft zwischen Tierschutzvereinen

In der Vorwoche entdeckte ein Spaziergänger in der Nähe der Theresienwarte einen völlig entkräfteten Hund. Er wählte den Polizei-Notruf wo man sich aber für nicht zuständig erklärte. Auch der Badener Tierschutzverein soll nicht reagiert haben. Erst die Wiener sollen die

„Satire muss Inszenierung sprengen“ – Peter Klien präsentiert sein Programm „Reporter ohne Grenzen“

Peter Klien © Hans Leitner

Mit sauberem Anzug und unschuldigem Blick macht Peter Klien, was er am besten kann: auf ganz seriöse Weise ganz unseriöse Fragen zu stellen. Und das ist mittlerweile Kult! Kaum ein Spitzenpolitiker der Republik, der ihm noch nicht ins offene Mikro

Sensationelle neue Studienergebnisse aus Haidlhof

Junge Kune Kune Schweine können viel über ihr soziales Umfeld lernen. © Vetmeduni Vienna

BAD VÖSLAU. – Schweine gelten gemeinhin als nicht besonders intelligent, obwohl sie sich in Einzelversuchen als äußert lernfähig und entscheidungsfreudig zeigen. Dass Schweine aber auch über sozialgeprägtes Lernen verfügen, also voneinander lernen, wurde bisher zwar vermutet, konnte aber nicht eindeutig

17 Jahre Helfen mit Humor

PFAFFSTÄTTEN. – Vergangene Woche war es wieder so weit: Die Theatergruppe Pfaffstätten lud an fünf aufeinanderfolgenden Tagen zur Kriminalkomödie „Ein gemütliches Wochenende“ ins Gemeindezentrum und stellte damit einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis, was man auf die Beine stellen kann, wenn

Großes Lob von Greenpeace

V. li.: Ekaterina Sokolova von Greenpeace, Gerald Burger vom Bauamt Bad Vöslau, Bürgermeister  Christoph Prinz, Andreas Weiss von Greenpeace, Gärtnerchef Kurt Nemecek, Helga Eichwalder- Gabler und Gärtner Patrik Grasl. © Stadtgemeinde Bad Vöslau

BAD VÖSLAU. – Die Stadtgemeinde Bad Vöslau geht – wie berichtet – mit gutem Beispiel voran, was den Schutz der Bevölkerung und der Umwelt betrifft und verzichtet seit mittlerweile zwei Jahren komplett auf Glyphosat. Jetzt wurde diese Initiative auch von

Eindrucksvolle Premiere von „Der Freischütz“ im Stadttheater

Von links: Reinhard Alessandri und Sébastien Soulès © R. Eipeldauer

Ein fast 200 Jahre altes Werk in seiner Aussage nicht wesentlich zu verändern und es doch nicht alt aussehen zu lassen, ist nicht einfach. Michael Lakner, künstlerischer Leiter der Bühne Baden, hat es in seiner ersten Badener Opern-Inszenierung mit Carl

20 Jahre „kunstaspekt“: Ausstellung „BEST OF III“ im Haus der Kunst

© Dagmar Stelzer

Anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens lädt die Künstlervereinigung „kunstaspekt“ zur dritten und damit letzten Ausstellung in diesem Jubiläumsjahr ins Haus der Kunst. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Auf Mobile-Version umschalten