Monatliches Archiv: September 2017

20 Jahre „kunstaspekt“

© Anna und Michaela Steinacher

„Best of II“ lautet der Titel der nächsten Ausstellung der Künstlervereinigung „Aspekt“, die ab 6. Oktober in der Galerie im Turm in der Schwartzstraße zu sehen ist. Sieben Künstlerinnen und Künstler werden ihre Werke ausstellen. Den gesamten Beitrag finden Sie

Für eine grünere Zukunft: Bad Vöslau tut einiges für Ökologie und Umweltschutz

Seit mehreren Jahren werden der Wald und die öffentlichen Grünflächen inklusive der drei Friedhöfe in Bad Vöslau, Gainfarn und Großau nach strengen Kriterien gepflegt.

BAD VÖSLAU. – Von 2000 bis 2003 war der heutige Bürgermeister Umweltstadtrat – und dieses Thema ist dem Stadtchef nach wie vor ein wichtes Anliegen. So verzichtet die Stadtgemeinde Bad Vöslau etwa seit Jahren auf synthetische Düngemittel und schädlingsbekämpfende Mittel

Versteckte Ecken in der Stadt

Baudirektor Andreas Zimmermann, Bgm. Christoph Prinz, Alexander Steinmeyer und Silke Ebster von der Touristinfo Bad Vöslau. ©  z. V. g./Silke Ebster

BAD VÖSLAU. – Wer kennt schon die schönste Rumpelkammer Bad Vöslaus? Wer hat schon einmal die Krypta der katholischen Kirche besucht? Und wer hat schon einmal das Bad von oben gesehen? All das und noch viel mehr kann man beim

Cross Over Competition

Die Preisträgerinnen Corina Koller, Vero Miller und Jil Clesse. © ERIC

Oper, Operette, Musical und Wienerlied: Diesen Genres hat sich der Internationale Heirich Strecker-Gesangswettbewerb verpflichtet, der heuer bereits zum 9. Mal stattfand. Vergangenen Samstag ging im Stadttheater das große Galakonzert über die Bühne. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Humorvolles 1. Abo Konzert

Es gibt diese Konzerte, bei denen man merkt, dass der oft zitierte Funke von der Bühne auf das Publikum überspringt. Das 1. Abo Konzert der Beethoven Philharmonie – Sinfonietta Baden war so ein Konzert – nicht zuletzt dank der Sopranistin

Brand in der Großbäckerei

Wenige Stunden nach einem Dachstuhlbrand mussten die Florianis zum nächsten Brandeinsatz ausrücken.Foto: FF Kottingbrunn

KOTTINGBRUNN.  - Nachdem die Kottingbrunner Feuerwehr am 15. September bei einem Dachstuhlbrand in Gainfarn kräftig mithelfen musste, gab es wenige Stunden später bereits den nächsten Feueralarm. Dieses Mal in einer Großbäckerei am CCK-Gelände. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer

Technologie-Campus so gut wie fix

Vor kurzem hat Gemeinderat Wolfgang Pristou seine Ideen zur Stadtentwicklung präsentiert. Er sieht im Areal des ehemaligen Eislaufplatzes den idealen Schulstandort. Der wird wohl anderswo realisiert werden müssen, denn der Technologiecampus ist schon so gut wie fix. Den gesamten Beitrag

Jowi Trenner droht Haftstrafe

In Zusammenhang mit dem Restaurant „Marktamt“ am Brusattiplatz hatte Stadtrat Jowi Trenner im Jahr 2016 schwere Anschuldigungen gegen Verantwortliche erhoben. Sogar von Geschenkannahme war die Rede. Jetzt muss sich der Stadtrat der Bürgerliste dafür vor Gericht verantworten. Den gesamten Beitrag

„Weiki-Mobil“ ausgezeichnet

Von links: LR Karl Wilfing, Thomas Kinsky (Elternverein), Dir. Angelika Fangl, Dagmar Schober (Elternverein), LH-Stv. Stephan Pernkopf, LAbg. VizeBgm. Helga Krismer,  Hubert Hager (ÖBB) und Gerfried Koch (Leiter Energiereferat). Foto: z.V.g.

Das Mobilitätsprojekt „Weiki-Mobil“ rund um die Volksschule Baden-Weikersdorf wurde in der Vorwoche mit dem VCÖ-Mobilitätspreis für Niederösterreich ausgezeichnet. Die gemeinsame Arbeit von Eltern, Schülern, Anrainern und Gemeindemitarbeitern hat sich also doppelt gelohnt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Dreister Räuber konnte fliehen

Trotz kühler Temperaturen nahmen am Montag zu Mittag zwei Gäste im Garten des „Happy Chinese“ in der Vöslauerstraße Platz. Kurze Zeit später wusste die Chefin auch, warum. Einer der Männer entriss ihr die Geldbörse und stürmte davon. Dabei verletzte er

Auf Mobile-Version umschalten