Monatliches Archiv: Juli 2017

Was kommt nach dem Tanz?

Vladimir Malakhov und Michael Kropf

Tanzkarrieren sind kurz – denn man kann diesen Beruf im Gegensatz zu vielen anderen nicht bis ins hohe Alter ausüben. Für viele Tänzerinnen und Tänzer stellt sich dann die unerbittliche Frage: Was nun? Michael Kropf, Ballettchef der Bühne Baden, hat

Abbruch in der Hauptstraße

Das Haus in der Hauptsraße 52, das 1901 erbaut wurde, für das bereits ein Abbruchbescheid vorliegt.

LEOBERSDORF. – „Lebt wohl, erhaltet das alte Haus wie bisher, ich habe kein schöneres kennengelernt“, schrieb Anton Notthaft am 17. Juni 1958 in seinem Testament. Mittlerweile ist das Haus in der Hauptstraße 52 nicht mehr in Familienbesitz, sondern wurde an

Was unter die Haut geht: Musikalische Höhepunkte beim Beethoven Festival

Adela Liculescu © Florin Belega

Klavierkonzerte, wie sie im Rahmen des diesjährigen Beethoven Festivals zu hören waren, gibt es selten – nicht nur in der Kurstadt, sondern wohl auch generell. Es war ein ausgesprochen dichtes Programm, das Intendant Otto Brusatti dem Publikum präsentierte – und

Felix Auböck in Bestform: Vöslauer Schwimmer sorgt bei WM für Schlagzeilen

Gut lachen hat der sympathische Sportler bereits in jedem Fall. Ob es für Felix Auböck auch wieder für eine Medaille reicht, werden die kommenden Tage in Ungarn zeigen.

SCHWIMMEN. – Seine Entscheidung den Wohnsitz in die USA zu verlegen, um noch besser trainieren zu können, erweist sich zur Zeit für den Bad Vöslauer Felix Auböck als goldrichtige Entscheidung. Bei der Schwimm-WM in Budapest präsentiert er sich in Top-Form.

Neues vom Schloss Gainfarn

Die Pläne für das Schloss Gainfarn nehmen Form an.

BAD VÖSLAU. – Es schaut gut aus für das Schloss Gainfarn: Die Pläne zum Ausbau zu einer Musik- und Kunstschule werden konkreter. NÖ Kreativ, Musikschulmanagement NÖ und die Musikschule Bad Vöslau tüfteln derzeit an Ideen, das Areal gemeinsam zu nutzen.

Auf dem Weg zum Zertifikat

BAD VÖSLAU. – Die Stadtgemeinde Bad Vöslau strebt nach dem UNICEF-Zertifikat „familienfreundlichegemeinde“. Fünf Arbeitsgruppen werden diesen ehrgeizigen Plan nun weiter verfolgen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

„Bin verwachsen mit der Musik“ – Sona MacDonald kommt nach Baden in(s) „Grand Hotel“

Sona MacDonald © R. Eipeldauer

Ihr Repertoire reicht von Nestroy bis Thomas Bernhard, von Brecht und Weill bis Cole Porter. Der BZ erzählt Kammerschauspielerin und zweifache Nestroy-Preisträgerin Sona MacDonald, warum diese Vielseitigkeit für sie so wichtig ist. Und, dass es sie freut, auf der Straße

Weltmeister aus Traiskirchen

Alexander Schneller-Scharau nahm den Preis in Berlin persönlich entgegen.

TRAISKIRCHEN. – Dem Traiskirchner Familienunternehmen Marzek Etiketten+Packaging wurde von der World Label Association bereits zum 4. Mal die Trophäe für das Weltmeister-Etikett verliehen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Road to France: Jugend-EM im Mountainbike Orienteering

RADSPORT. – Ein Jahr lang hat sich Tobias Micko auf diese Woche vorbereitet. Zig Stunden ist er am Hometrainer gesessen, ist in der Dunkelheit trainieren gewesen und hat sich der Hitze am Rad ausgesetzt. Alle Pläne und Vorbereitungen laufen auf

Österreichs größter Heuriger

Von 3. bis 15. August wird Pfaffstätten wieder zum größten Heurigen Österreichs. © Christian Dusek

PFAFFSTÄTTEN. – Am 3. August ist es wieder soweit: Der Großheurige in Pfaffstätten, das Top-Weinfest für alle Sinne, Generationen und Geschmäcker, öffnet seine Pforten – mit einem bunten Rahmenprogramm, versteht sich. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe

Auf Mobile-Version umschalten