März 16, 2017

Peymann liest „Holzfällen“

Eine besondere Lesung steht am 29. März im Stadttheater auf dem Spielplan: Claus Peymann liest aus Thomas Bernhards „Holzfällen. Eine Erregung“, das wegen einer Ehrenbeleidigungsklage im Jahr seiner Entstehung jahrelang sogar verboten war.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Peymann liest „Holzfällen“
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser [...] ... weiterlesen

Schreibe ein Kommentar



Auf Desktop-Version umschalten