Gewöhnlich außergewöhnlich

In seinem Bildband „FOTO|SYNTHESE 2514“ stellt Eichinger historische Aufnahmen der Stadt und aktuelle Fotos einander gegenüber - und zwar in absolut identischem Blickwinkel, Bildausschnitt und Perspektive. © Robert Eichinger

TRAISKIRCHEN. – Traiskirchen: Ein Ort, der für viele Menschen viele Assoziationen weckt. Das Erstaufnahmezentrum spielt dabei noch immer eine wesentliche Rolle, besonders für Menschen, die nicht selbst in der Stadt leben – eine Beobachtung, die den Neo-Traiskirchner und Künstler Robert Eichinger dazu bewogen hat, seine Heimatstadt auf vielfältige Weise zu portraitieren.

Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.


Gewöhnlich außergewöhnlich
1 votes, 4.00 avg (77% score)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


SPAM-Schutz

Kopieren Sie dieses Passwort *

Tragen Sie das Passwort hier ein *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten