Jährliches Archiv: 2017

Sacher Wien klagt Hotel Sacher Baden

1881 war das Gründungsjahr der Badener Zeitung. Eines der ersten Inserate betraf die Eröffnung der „Curanstalt Helenenthal“. Als Eigentümer wurde Carl Sacher, der Sohn des legendären Franz Sacher angeführt. Foto: Städtische Sammlung, Rollettmuseum

Wenn es nach den Vertretern des Hotel Sacher in Wien geht, dann soll die Bezeichnung „Café Sachergarten“ beim Hotel Sacher Baden schon bald der Vergangenheit angehören. Man stößt sich daran, dass der weltbekannte Name mit einem Glücksspielsalon in Verbindung gebracht

Landeschefin ist gerne in Baden

Landeshauptfrau Johann Mikl-Leitner kennt Baden seit ihrer Jugend, wo ihr besonders das Casino in bleibender Erinnerung geblieben ist. Mittlerweile weiß sie hier aber noch viel mehr zu schätzen. Für sie ist Baden eine der schönsten und historisch bedeutsamsten Städte Österreichs.

Kein Plan B für das Welterbe

Strotzen vor Selbstbewusstsein, Scheitern kommt gar nicht in Frage. V.l.: Generalsekretär Paul Simons, Petr Kulhánek, Bürgermeister von Karlsbad und Chairman der Great Spas of Europe, Bgm. Stefan Szirucsek und der Badener Projektverantwortliche StR. Hans Hornyik. Foto: RaDi

Vor kurzem tagten in Baden die Bürgermeister jener 11 europäischen Kurstädte, die gemeinsam als Weltkulturerbe anerkannt werden möchten. Fest steht, dass die Stadtoberhäupter nur so vor Selbstvertrauen strotzen. Bis zum Herbst dieses Jahres sollen die Einreichungsunterlagen auf dem Tisch liegen.

Acht Finali in zwei Wochen

Mit einer Auftaktpressekonferenz wurde auf den heißen Beachvolleyball-Juni in Baden eingestimmt. Insgesamt acht Finali werden heuer im Strandbad steigen. (c) W.Gams

BEACHVOLLEYBALL. – Von 15. bis 25. Juni dreht sich im Badener Strandbad alles um den Beachvolleyball-Sport. Neben dem CEV Master präsentiert von SPORT.LAND.NÖ, das heuer so stark besetzt ist wie schon seit Jahren nicht mehr, wird auch die Nachwuchs-Elite Europas

Im Juni tischt Baden groß auf

Am Mi., 14. & Do., 15. Juni tischt Baden auf. Foto: zVg.

Das Weinviertel tut es, Graz tut es, sogar Wien tut es …. die lange Tafel, Food Festivals aller Art erfreuen sich allerorts großer Beliebtheit. „Alles ganz schön und gut“, dachte sich da das Badener Stadtmarketing, „das können wir ebenfalls und

„Jedes Holz bringt Charakter“

Teresa Hunyadi bei der Arbeit an ihrer ersten Holzmaske im Jahr 2015 in Japan. © Tirza Podzeit & Aslan Kudrnofsky

Sie bereist die Welt, hat bereits in verschiedenen Sparten gearbeitet und widmet sich seit drei Jahren der Holzbildhauerei: Derzeit stellt die junge Badener Künstlerin Teresa Hunyadi zum ersten Mal ihre Arbeiten in ihrer Heimatstadt aus. Den gesamten Beitrag finden Sie

Von Garten zu Garten

Etliche Pfaffstättner Familien gewähren auch heuer wieder Einblicke in ihre Gärten.

PFAFFSTÄTTEN. – Es ist wieder soweit: Am 3. Juni laden einige Pfaffstättner Familien zum Gartenspaziergang „Von Garten zu Garten“. Dann gibt es im Weinort wieder die Möglichkeit, einen Blick in besondere Gärten zu werfen, die sonst nicht für die Öffentlichkeit

Groß darf auch ganz leise sein

Es war ein Abschied ohne große Worte, aber voller Emotion: Am Samstag haben Doris und Karin Adam ihren Klassikzyklus „Konzerte hinter dem Schloss“ beendet. Seit 2008 haben sie ihrem Publikum vor allem eines vermittelt: Dass Musik beseelen kann. Manchmal sogar

10000 LKW-Ladungen pro Jahr

Am Standort in der Leobersdorfer Kurze Gasse organisiert Andreas Fastenberger mit seinem Unternehmen Transporte nach ganz Europa.

LEOBERSDORF. – Seit über 40 Jahren organisiert die Leobersdorfer Firma Fastenberger Logistiklösungen für nahezu alle Branchen – bis hin zur Zollabwicklung. Was als Familienunternehmen im Jahr 1974 begann, ist heute ein weltweit tätiges Unternehmen – das aber nach wie vor

Rauscher & Windel neu bestellt

Hochschulratsvorsitzende Ingrid Heihs, Bundesministerin Sonja Hammerschmid, Rektor Erwin Rauscher, Vizerektorin Elisabeth Windl, Vizerektor Norbert Kraker.  Foto: BMB/APA/Hautzinger

Sowohl Rektor Erwin Rauscher als auch Vizerektorin Elisabeth Windl wurden von Bildungsministerin Sonja Hammerschmid für fünf weitere Jahre an der Spitze der Pädagogischen Hochschule in Baden bestellt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter

Auf Mobile-Version umschalten