Jährliches Archiv: 2017

Spital ist bereits Sanierungsfall

Vor einem Jahr hat das neue Thermenklinikum in Baden feierlich eröffnet. Seither stand das Spital wegen Planungsmängeln bereits mehrfach in der Kritik. Aber nicht nur bei der Planung, auch bei der Ausführung könnte nicht alles rund gelaufen sein. Jetzt musste

Mieter wollen zu Gericht gehen

Eine Baustelle stellen die Parkplätze für die Immo-Gesellschaft nicht nur wegen der Aufgrabungen dar. Einige Mieter wollen wegen Kündigungen sogar zu Gericht gehen.Foto: RaDi

So klar wie die Immobilien Baden GmbH die Lage darstellt, scheint sie für viele Mieter von Wohnungen und Parkplätzen am Schießgraben nicht zu sein. Viele von ihnen wollen weder die Kündigung ihrer Parkplätze akzeptieren, noch die neuen Preise in voller

Badenerin schrieb ihr erstes Kinderbuch

Seit wenigen Tagen ist das Buch im Handel erhältlich. ISBN: 978-3-96111-391-0, Karina Verlag / Wien . Foto: z.V.g.

Mit ihrem Erstlingswerk spricht Irina Weingartner kleine und große Menschen an. Sie will sie spielerisch wachrütteln, zum Nachdenken animieren und das Bewusstsein im Umgang mit der Umwelt schärfen. Zeitgleich ist auch passend dazu ein Malbuch mit Illustrationen von Sandra Siebert

Neuer Pfarrer für St. Christoph

„Hereinspaziert“, sagt der neue Hausherr von St. Christoph, Bodgan Pelc. Der promovierte Theologe möchte verschiedene liturgische Formen pflegen. Foto: RaDi

Vor kurzem hat Msgr. Norbert Kiraly seine letzte Messe in St. Christoph gelesen. Nahtlos ist ihm nun der promovierte Theologe Bodgan Pelc nachgefolgt. Der 48-jährige gebürtige Pole, war zuletzt als Moderator in Wien-Oberbaumgarten tätig. Er möchte verstärkt die Jugend einbinden.

Denkmäler in neuem Glanz

Die Engerl vor dem Rathaus erstrahlen seit kurzem in neuem Glanz. © z. V. g./W. Predota

BAD VÖSLAU. – Gleich mehrere Bad Vöslauer Denkmäler erstrahlen seit kurzem in neuem Glanz: Die „Rathaus-Engerl“ am Schlossplatz, die vom Zahn der Zeit bereits deutlich mitgenommen waren, und das Gainfarner Marterl, das durch einen Verkehrsunfall schwer in Mitleidenschaft gezogen worden

Ein neues Klassik-Format: „Das Philosophicon“ von und mit Otto Brusatti

Otto Brusatti © z. V. g./eipeldauer

Badens Kulturpreisträger Otto Brusatti startet mit „Brusattis Klassik Treffpunkt“ ein neues Format in der Kurstadt. Los geht‘s am 2. Oktober mit einem Gespräch mit dem Autor und Historiker Doron Rabinovici. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder

El Gaucho gewinnt Red Bull Boards of Art Challenge

Red Bull Gastronomiemanager Günter Jungwirth gratuliert Künstler Peter Maglovsky und El Gaucho Chef Michael Grossauer zum Gewinn. Foto: Johannides

Peter Maglovsky ist der Beweis, dass Michael Grossauers Mitarbeiter nicht nur in ihrem Metier top sind, sondern auch über jede Menge andere Talente verfügen.  Der Barkeeper aus dem El Gaucho Wien gewann die Red Bull Boards of Art Challenge für

„Lange Nacht“ der Astronomie

An den beiden Öffnungstagen wird es unterschiedlichste Objekte zu beobachten geben: Sonne, Mond und Planeten am Tag- und Nachthimmel, Sternhaufen, Nebel, Galaxien...

TRAISKIRCHEN. – Die Franz-Kroller Sternwarte Traiskirchen beteiligt sich am Österreichischer Astronomietag 2017 – mit einer „Langen Nacht“ und vielem mehr. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Kurzgeschichten- und Lyrikbewerb zeilen.lauf: Einreichung nur bis 1. Oktober

Das art.experience Kulturfestival 2017 rückt näher und damit auch der Einsendeschluss für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bei dem Kurzgeschichten- und Lyrikbewerb zeilen.lauf und dem Niederösterreichischen Kinder- & Jugend-Kurzgeschichtenbewerb. Bis zum 1. Oktober kann ein selbstverfasstes, noch nicht publiziertes Werk in

Die Sympathischste von allen

BAD VÖSLAU. – Laut einer neuen Studie von Marketagent.com ist Vöslauer die sympathischste Getränkemarke Österreichs. Untersucht wurden 36 alkoholfreie und 42 alkoholische Getränkemarken. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Auf Mobile-Version umschalten