Monatliches Archiv: Juni 2016

Anruf-Sammeltaxi kommt

Kottingbrunn möchte künftig vermehrt auf E-Mobilität setzen. Im Rahmen der Energietag in der vergangenen Woche konnten so etwa Elektro-Autos, E-Bike oder E-Roller getestet werden. (c) W.Gams

KOTTINGBRUNN. – Jetzt ist es offiziell. Kottingbrunn bekommt im Oktober ein sogenanntes Anruf-Sammeltaxi für Ein- und Auspendler, das gleichzeitig auch als Sozialbus fungieren soll. Beschlossen wurde dies jedoch nicht einstimmig. Denn FP-GR Helmuth Himmer kritisierte das Vorhaben lautstark und bezeichnete

Orientiert Richtung EM-Podest

(c) W.Gams

Der 16-jährige Bad Vöslauer Tobias Micko betreibt Orientierungslauf seit kleinstem Kindesalter. Umgestiegen auf den Orientierungslauf mit dem Mountainbike zählt er nun bei den Jugend-Europameisterschaften in Portugal nun zu Österreichs ganz großen Medaillenhoffnungen. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen

Saisonstart für Traben in Baden

PFERDESPORT. – Mit dem „Traiskirchen-Renntag“ mit Rennbeginn um 15:30 Uhr am kommenden Sonntag, den 3. Juli eröffnet der Badener Trabrennverein seine heurige Saison. Und die Eröffnung hat es gleich in sich. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

“Café Thermal”: Bausperre verhängt

Das Ensemble im Herzen der Stadt muss geschützt werden - in diesem Punkt sind sich alle Fraktionen einig.

BAD VÖSLAU. – Viel ist diskutiert worden über eine etwaige Bebauung des Grundstücks hinter dem „Café Thermal“. Jetzt hat der Gemeinderat einstimmig eine zweijährige Bausperre verhängt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper unter www.kiosk.at.

Zu wenig Förderung: Expovöslau erst 2017

BAD VÖSLAU. – Eine Leistungsschau zur Unterstützung der lokalen Wirtschaft soll die Expovöslau werden, die heuer zum ersten Mal hätte stattfinden sollen. Doch die Stadtgemeinde subventioniert das Projekt nur mit der Hälfte der vom Wirtschaftsbund gewünschten Summe, so dass das

Peter Meissner gewinnt den Österreichischen Radiopreis

Peter Meissner gewann den Österreichischen Radiopreis in der Kategorie „Beste Musiksendung“ für seine Sendung „Da Capo - 60 Jahre Fernsehen“. © ÖRP/Franz Morgenbesser

Gleich in zwei Kategorien hat der in Pfaffstätten lebende Moderator, Autor, Musiker, Kabarettist und Liedermacher Peter Meissner vorige Woche den Österreichischen Radiopreis erhalten: In der Kategorie „Beste Musiksendung“ in Gold, in der Kategorie „Beste Comedy“ in Silber. Den gesamten Beitrag

Alles nur ein „Floh im Ohr“?

Georges Feydeau befasst sich in „Floh im Ohr“ mit Themen  wie Treue und Untreue, Moral, Gewalt  und der bürgerlichen  Gesellschaft. © gutgebrüllt, Alexander Hoskovec

Auch heuer macht der „gutgebrüllt“ Theaterwagen Station auf dem Gaminger Berg. Nach Jahren österreichischer Autoren zeigt das mehrfach ausgezeichnete Kinder- und Jugendensemble heuer ein Meisterwerk des Pariser Boulevard-Theaters von 1907: „Floh im Ohr“ von Georges Feydeau. Den gesamten Beitrag finden

Indoor-Plantage in Traiskirchen

TRAISKIRCHEN. – In zwei Growboxen in Guntramsdorf und einer Indoor-Plantage in Traiskirchen hat ein 36-jähriger Mödlinger Cannabis angebaut. Weitere Ermittlungen sind noch im Gange, der Mann wurde angezeigt. Den gesamten Beitrag finden Sie in unserer aktuellen Printausgabe oder im E-Paper

Hier wird krank sein (fast) zum Vergnügen

Bgm. Kurt Staska, Landesrat Karl Wilfing, Helmut Krenn, Kaufmännischer Geschäftsführer der NÖ Landeskliniken-Holding, und Johann Pidlich, Ärztlicher Direktor des LK Baden-Mödling, auf der Hubschrauber-Landeplattform.Foto: Kranzl

Genau 99 Tage, bevor der erste Patient behandelt wird, wurde der Neubau des Landesklinikum Baden der Öffentlichkeit vorgestellt. Drei Pavillons mit 443 Betten und sechs hochmodernen Operationssälen sind entstanden. Die Dimensionen des Neubaus stehen in keiner Relation zum alten Haus:

Es wird ernst mit dem Sauerhof

Entgegen allen Unkenrufen dürfte es jetzt tatsächlich ernst werden mit der Revitalisierung des Sauerhof. Die Pläne liegen fix und fertig auf dem Tisch, das Konzept steht. Aus dem his-torischen Kornhäusl-Bau soll ein hervorragendes 5-Stern- Gesundheitshotel werden.  Den gesamten Beitrag finden

Auf Mobile-Version umschalten