Monatliches Archiv: Februar 2016

Sozialbus mit und ohne Wappen

Auch ohne offizielle Unterstützung der Gemeinde möchten GR Renate Herndl, GR Inge Steinhardt und GGR Helmut Himmer mit 1. März ihren Sozial- und Generationenbus in Kottingbrunn starten.

KOTTINGBRUNN. – Die Marktgemeinde Kottingbrunn dürfte noch heuer gleich zwei verschiedene „Sozialbusse“ bekommen. Während die Gemeinde eine Variante mit einem E-Bus plant, startet GGR Helmuth Himmer bereits ab 1. März mit einer eigenen Initiative. Für ihn ist jedoch nun “eine

Interview: Vom Matura-Lernen zum WM-Titel

Totz nicht wirklich optimaler Vorbereitung stürmte Tri Runnerin Anna Swoboda in Zeltweg zum WM-Titel. Zum Triathlon kam sie überhaupt erst, da sie quasi für die Matura „lernen“ musste.

TRIATHLON. – Ihre flinken Beine sind ihr Kapital. Die 17-Jährige  Anna Swoboda von den Tri Runners Baden begann erst vor zwei Jahren mit dem Triathlon Sport, ist seit einer Woche aber bereits zweifache Weltmeisterin (die Badener Zeitung berichtete) im Winter-Triathlon.

Neue Zimmer zum Geburtstag

Feierliche Eröffnung des Zubaus

Während andere Beherbergungsbetriebe mit der Auslastung zu kämpfen haben, ist es im Badener Hof eher umgekehrt. Um dem Andrang gerecht zu werden, wurde pünktlich zum 10. Geburtstag in der Vorwoche das neue Haus „Rosarium“ mit 42 Zimmern seiner Bestimmung übergeben.

Zwei Mal Parkplatz Nummer 11

Wenn es nicht um echtes Geld ginge, könnte man fast lachen. Ein neuer Mieter bekam einen Parkplatz in der Tiefgarage zugeteilt. Unglücklicherweise gab es diese Nummer 11 aber zweimal in dieser Garage. Der Neue landete am Stellplatz eines Anwaltes, der

Breininger unterstützt Initiative

In wenigen Tagen endet die Einspruchsfrist zu etlichen Umwidmungsabsichten in der Stadt, die dann im Gemeinderat behandelt werden müssen. Jetzt meldet sich StR. August Breininger zu Wort, der gegen das Objekt „Caruso“ kämpft und der Bürgerinitiative für den Erhalt Badens

„Tischlein deck dich“ geht Ernährung auf den Grund

Vortragende Gerti Jaksch-Fliegenschnee, Vizebgm. Helga Krismer und die „Flotte Lotte“ Nicole Seiler freuten sich über die interessierten Gäste. Fotos: Johannides

„Zucker – Süßer Baustein oder Hysterie?“  - Unter diesem Motto startete die Veranstaltungsreihe „Tischlein deck dich“ der Grünen. Ernährungswissenschaftlerin Gerti Jaksch-Fliegenschnee räumte mit Ernährungsmythen auf und zeigte, dass Zucker nicht gleich Zucker ist. In der Kochwerkstatt der „Flotten Lotte“ durfte

Lilienfelderhof: Streit eskaliert

Der weitere Betrieb des Heurigenlokals im Lilienfelderhof steht derzeit noch in den Sternen. Der Betriebsurlaub wurde vorerst bis Ende Februar verlängert, bereits gebuchte Veranstaltungen sollen aber stattfinden.

PFAFFSTÄTTEN. – Die Mieter zahlen nicht, meinen die Verpächter. Alles Lüge, meinen die Mieter: Der Verpächter würde im Gegenteil mittels nicht nachvollziehbarer Rechnungen versuchen, sie aus dem Haus zu bringen. Fakt ist: Der Streit hat mittlerweile dazu geführt, dass das

„Das ist Musical „at it‘s best“…“

Elisabeth Ebner © Chris Zeilfelder

Sie hat schon in zahlreichen Musicals und Operetten mitgespielt, war die Christine in „The Phantom of the Opera“ am Londoner Westend, bewirtete die Gäste als Josepha „Im weißen Rössl“ und überzeugte als Hodel in „Anatevka“ in Mörbisch. Ab 20. Februar

120 Jahre Traditionsbetrieb

Das Hotel „Stefanie“ feiert mit dem 120. Geburtstag ein alles andere als alltägliches Jubiläum.

BAD VÖSLAU. – Es ist alles andere als ein alltägliches Jubiläum: Das Bad Vöslauer Hotel Stefanie feiert dieser Tage sein 120-jähriges Bestehen. Mit Bescheid vom Februar 1896 wurde der Gründerin Theresia Witzmann der Bau des zentral gelegenen Hotels am heutigen

High strings, deep voice: Außergewöhnliche Klänge im Max Reinhardt Foyer

Katharina Radlberger und Rupert Bergmann präsentieren ihr gemeinsames Programm „High strings - deep voice“ erstmals  in Österreich.

Ein kammermusikalisches Programm für Bassbariton, Violine und Klavier: Das ist nicht nur eine außergewöhnliche Besetzung, sondern auch der Kern des gemeinsamen Programms „High strings, deep voice“ des Geschwisterpaars Katharina Radlberger und Rupert Bergmann, das sie am 23. Februar in Baden

Auf Mobile-Version umschalten