Schneeräumer wurden beschimpft

Rund 4,5 Grad Plus zeigte das Thermometer am Montag Morgen. Dennoch fand am Hauptplatz ein wahrer Großeinsatz der Schneeräumer statt. Mit reichlich Salz, Schaufeln und schwerem Gerät wurde den letzten verbliebenen Schneeresten zu Leibe gerückt. Für viele Passanten unverständlich. 

Bis sieben Grad sollte die Temperatur laut Voraussage am Montag steigen. Im Laufe der Woche waren sogar über 10 Grad Plus angesagt. Somit schien es nur eine Frage von Stunden, bis der Schnee endgültig geschmolzen war. Darauf wollten sich die Verantwortlichen aber nicht verlassen, die Schneeräumbrigade wurde zum Hauptplatz entsandt. Der Einsatz der siebenköpfigen Mannschaft sorgte bei so manchem Passanten aber nicht nur für Kopfschütteln. Vor allem der massive Einsatz von Streusalz erregte die Gemüter. Die Mitarbeiter der Gemeinde wurden zum Teil heftig beschimpft.
Wenig Verständnis für diese verbalen Attacken zeigt der Leiter des Bauhofes, Rainer Hohl. „Wir wissen, dass es kein besonders gutes Bild macht, wenn wir bei diesen Temperaturen Schnee räumen, aber leider lässt uns die Gesetzeslage gar keine andere Wahl. Speziell auf dem Steinboden, der die Kälte speichert, kann sich trotz Plus-Graden Eis bilden. Wenn wir nichts tun, kann uns grobe Fahrlässigkeit vorgeworfen werden. In der Vergangenheit war dies bereits der Fall. Und oft war zwischen dem angeblichen Unfall und einer Klage so viel Zeit verstrichen, dass man gar nichts mehr rekonstruieren kann“, so Hohl, der aber überzeugt ist, dass es sich seine Mitarbeiter in keinem Fall verdient haben, auf das Wüsteste zu beschimpft werden.

Schneeräumer wurden beschimpft
7 votes, 2.00 avg (44% score)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


SPAM-Schutz

Kopieren Sie dieses Passwort *

Tragen Sie das Passwort hier ein *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten