Diesen Heurigen lieben die Badener

Peter Weber, Elisabeth Weber, Peter Weber, Inge Kaufmann und Veronika Bartmann freuen sich über die Auszeichnung. Foto: Johannides

Rund drei Monate lang rief die BZ in Zusammenarbeit mit dem Weinbauverein und Columbus Reisen die Badener Heurigengäste dazu auf, ihren persönlichen Favoriten zu nominieren. 15 Betriebe stellten sich der Herausforderung und knapp 3500 Gäste machten von ihrem Wahlrecht Gebrauch. Nun steht der Gewinner fest. 

Fischer-Weber, ein kleiner aber feiner Familienbetrieb in der Palffygasse 9 darf sich ab sofort über den Titel „Badens Lieblingsheuriger“ freuen. Mit 609 Stimmen hatten die Fischer-Webers klar die Nase vorn und dürfen sich nun über einen Städtetrip, zur Verfügung gestellt von Columbus Reisen, freuen.
„Das Wohl unserer Gäste steht bei uns an erster Stelle. Der Preis ehrt uns sehr und ist ein Zeichen, dass wir wohl etwas richtig machen. Eine gute Kundenbewertung ist immer etwas, worauf man stolz sein kann“, freut sich Junior-Chef Peter Weber. 2014 übernahm er die Buschenschank von seinen Eltern Elisabeth und Peter Weber. Unterstützt wird er von seiner Frau Birgit. „Im Moment betreibe ich den Heurigen neben meiner Arbeit im Vertrieb für Mikroskopie, aber irgendwann wird dies sicher unser Hauptgeschäft sein“, so Weber. Durch den Generationenwechsel haben die Fischer-Webers frischen Schwung und etwas Modernität in den Betrieb gebracht. Gemeinsam stellt die Familie unter Beweis, dass sich Moderne und Tradition nicht immer ausschließen müssen. Der seit 1907 bestehende Heurigen erfreut seine Gäste mit edlen Tropfen, kalter und warmer Küche, gemütlicher, rauchfreier Atmosphäre, und freundlichem Service.
Apropos Service: „Wir sind ein familiär geführter Betrieb und ziehen an einem Strang. Da wir das Ergebnis nicht zuletzt dem Engagement unserer Kellnerinnen zu verdanken haben, haben wir den Gewinn unter ihnen verlost“. Die glückliche Gewinnerin heißt Veronika Bartmann und wird 2016 ein Wochenende in einer europäischen Metropole ihrer Wahl genießen. Für die Fischer-Webers ist die Auszeichnung ein Ansporn, ihre Gäste weiterhin zufrieden zu stellen. Der Heurigen ist sowohl bei den jüngeren als auch bei den älteren Semestern beliebt. „Wir bieten rote und weiße Qualitätsweine und natürlich die regionstypischen Sorten wie Zierfandler oder Rotgipfler. Auf der Speisekarte finden sich klassische Heurigenschmankerl von Aufstrichen, über Surbraten und Geselchtem bis hin zu warmen Speisen, wie Schnitzel, Kalbsbeuschel oder Rehragout“. In Sachen Fleisch kennen sich die Herren des Hauses übrigens besonders gut aus. Peter Weber entstammt einer Fleischhauerfamilie, gemeinsam mit seinem Sohn Peter übt er regelmäßig die Jagd aus. 2010 wurde der Betrieb komplett rauchfrei. Eine Entscheidung, die man nicht bereut: „Unsere Gäste wissen das sehr zu schätzen und sind seitdem sogar mehr geworden“, so Elisabeth Weber.
Wer „Badens Lieblingsheurigen“ noch nicht kennt, hat übrigens von 20. November bis 3. Dezember wieder die Möglichkeit, in der Palffygasse 9 vorbeizuschauen.
Auch einige Heurigengäste dürfen sich über einen Gewinn freuen. Unter allen Teilnehmern wurden Weine, BZ-Abos und Guscheine verlost. Ob auch Sie gewonnen haben, erfahren Sie auf Seite 14.

Diesen Heurigen lieben die Badener
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


SPAM-Schutz

Kopieren Sie dieses Passwort *

Tragen Sie das Passwort hier ein *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten