Sinfonietta Baden startet in die Saison 2015/16

Karin und Doris Adam wurden für die kommende Konzertsaison der Sinfonietta als „artists in residence“ geladen. © Max Dobrovich

Ihr 20jähriges Bestandsjubiläum feiert die Sinfonietta Baden in der beginnenden Konzertsaison 2015/16 – und zwar mit einigen Höhepunkten, „artists in residence“ und Beethovens 9. Sinfonie als krönendem Abschluss. Abos sind bereits erhältlich.

Es war im Herbst 1995, als die Sinfonietta Baden ihr erstes Konzert im Congress Casino gab. Seither hat das Orchester allein dort in fast hundert Konzerten ein umfangreiches musikalisches Repertoire aufgeführt.
Der Konzertzyklus in Baden ist das Herzstück der Sinfonietta Baden, die auch regelmäßig in Klosterneuburg und Schönbrunn als Opernorchester zu hören ist und seit 2008 einen Konzertzyklus mit Kinderkonzerten im Wiener Musikverein bestreitet.
Ab dem heurigen Herbst wird Gründer Thomas Rösner die künstlerische Planung übernehmen, und Karin und Doris Adam sind für die Konzertsaison 2015/16 als „artists in residence“ eingeladen – seit Beginn verbindet die beiden Schwestern eine freundschaftliche Zusammenarbeit mit der Sinfonietta.
Eröffnet wird die Jubiläumssaison am 5. November mit zwei Klassikern der Konzertliteratur: Tschaikowskis Violinkonzert und Beethovens „Eroica“. Im Jänner ist Christoph Ehrenfellner zu Gast mit einem Programm, bei dem die Streicher der Sinfonietta Baden im Mittelpunkt stehen. Gespielt werden Mozarts Sinfonie F-Dur, Süss‘ Doppelkonzert für Violine, Klavier und Orchester sowie Dvoráks Serenade für Streichorchester E-Dur.
Das dritte Konzert ist mit Haydns „Trauer“-Sinfonie, Mozarts berühmter g-Moll-Sinfonie sowie seinem wunderbaren „Jeunehomme“-Klavierkonzert ganz der Wiener Klassik gewidmet.
Als Höhepunkt der Jubiläumssaison wird Thomas Rösner im Mai 2016 Beethovens 9. Sinfonie dirigieren, die ganz Niederösterreich in eine Klangwolke hüllen wird. Solisten sind Caroline Wenborne, Christiane Döckner, Steve Davislim und Martin Achrainer, es singen der Wiener Kammerchor und der wu chor wien.
Abonnements in zwei unterschiedlichen Kategorien sind unter astrid.braunsperger@sinfoniettabaden.at oder telefonisch unter 0676/3502563 erhältlich, Karten für Einzelkarten direkt im Casino bzw. unter 02252/44496444 oder tickets.ccb@casinos.at.

Sinfonietta Baden startet in die Saison 2015/16
0 votes, 0.00 avg (0% score)

Einen Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


SPAM-Schutz

Kopieren Sie dieses Passwort *

Tragen Sie das Passwort hier ein *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Vario Haus Auszeichnung

Staatliche Auszeichnung für VARIO-HAUS
Die VARIO-BAU Fertighaus GesmbH wurde 1983 gegründet. Unter der Spitzenmarke im Fertighausbau „VARIO-HAUS“ werden Einfamilienhäuser primär als Niedrigstenergie- oder Passivhäuser ... weiterlesen

Anzeige

Auf Mobile-Version umschalten